St Edmundsbury

St Edmundsbury war ein Distrikt (englisch district) in der englischen Grafschaft Suffolk mit dem Titel eines Borough. Verwaltungssitz war Bury St Edmunds, der zweitgrößte Ort Haverhill.

Borough of St Edmundsbury
St Edmundsbury
Lage in Suffolk
Status Distrikt
Region East of England
Verw.grafschaft Suffolk
Verwaltungssitz Bury St Edmunds
Fläche 656,96[1] km²
Einwohner 111.008 (2011)[2]
ONS-Code 42UF; E07000204
Gründung 1. April 1974
Auflösung 31. März 2019

St Edmundsbury wurde am 1. April 1974 gebildet und entstand aus der Fusion des Municipal Borough Bury St Edmunds, des Urban District Haverhill sowie der Rural Districts Clare und Thingoe. Gleichzeitig erhielt der Distrikt den Titel eines Borough verliehen.[3]

Aufgrund einer im Mai 2018 erlassenen Verordnung wurde St Edmundsbury zum 1. April 2019 mit dem nordwestlich angrenzenden Forest Heath zum neuen District West Suffolk zusammengeschlossen.[4][5]

OrteBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu Lage und Fläche auf dem Datenserver der britischen Regierung, abgerufen am 5. April 2019. (englisch)
  2. Table PP05UK: Usual residents by resident type, unrounded estimates, local authorities in the United Kingdom. Volkszählungsergebnisse von 2011 auf der Website des ONS, XLS-Datei, 204 kB. (englisch)
  3. District Councils and Boroughs. Antwort des Ministers für Planung und Kommunalverwaltung, John Silkin, auf eine Anfrage des Abgeordneten Alan Beith im House of Commons vom 28. März 1974 im Hansard, abgerufen am 5. April 2019. (englisch)
  4. The West Suffolk (Local Government Changes) Order 2018 auf dem Gesetzesserver der britischen Regierung, abgerufen am 4. April 2019. (englisch)
  5. Suffolk now has „largest district council in country“. BBC, 1. April 2019, abgerufen am 3. April 2019. (englisch)

Koordinaten: 52° 15′ N, 0° 42′ O