Hauptmenü öffnen

St. Veit an der Triesting

Dorf in der Stadtgemeinde Berndorf, Niederösterreich

St. Veit an der Triesting ist ein Dorf in der Stadtgemeinde Berndorf, Niederösterreich.

St. Veit an der Triesting (Dorf)
Ortschaft Berndorf
St. Veit an der Triesting (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Baden (BA), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Baden
Pol. Gemeinde Berndorf  (KG Berndorf II)
Koordinaten 47° 56′ 11″ N, 16° 9′ 18″ OKoordinaten: 47° 56′ 11″ N, 16° 9′ 18″ Of1
Höhe 302 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 9063 (1. Jän. 2019)
Fläche 9,16 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 03361
Zählsprengel/ -bezirk St.Veit-Ost, St.Veit-West (30605 007, 008)
Bild
Gemeinde- und Zeughaus
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
9063

Das Dorf liegt 3 Kilometer östlich der Stadt Berndorf und nördlich der Triesting und ist Teil der Ortschaft Berndorf. Von der Pfarrkirche Berndorf-St. Veit wird auch die Filialkirche Ödlitz betreut. Im Franziszeischen Kataster von 1820 ist St. Veit mit zahlreichen Gehöften und Häusern verzeichnet.[1] Mit Landesgesetz vom 26. April 1923[2] wurde St. Veit mit Berndorf vereinigt und die Katastralgemeinde von Sankt Veit in Berndorf II umbenannt.

LiteraturBearbeiten

  • Ortsverzeichnis 2001 Niederösterreich, Statistik Österreich, Wien 2005, PDF, Nennung auf Seite 67

WeblinksBearbeiten

  Commons: St. Veit an der Triesting – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Franziszeischer Kataster (um 1820): Berndorf II (online auf mapire.eu).
  2. Nö LGBl 1923/73. In: Landesgesetzblatt für das Land Niederösterreich, Jahrgang 1923, S. 79 f. (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/lgn.