Springen (Nomen: Sprung) ist das Abschnellen des Körpers vom Boden, wobei ein oder mehr Füße eingesetzt werden, um Höhe, Weite oder Tiefe zu überwinden. Kleine Sprünge heißen auch Hüpfer. Die Tätigkeit kann von Menschen und von Tieren – z. B. Pferden – ausgeführt werden. Es ist eine der ältesten körperlichen Übungen.

Springen aus Freude: Sprung in die Luft
Springen als Mutprobe: Sprung ins Wasser

DisziplinenBearbeiten

Beim Freispringen ist der Springer lediglich auf die eigene Sprungkraft angewiesen, beim Gerätespringen (früher gemischtes Springen) wird er durch geeignete Geräte unterstützt. Man unterscheidet

Siehe auch:

Wiktionary: springen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen