Sportklettern bei den Olympischen Spielen

Olympische Ringe
Sportklettern

Sportklettern hatte seine olympische Premiere in Tokio 2020 im August 2021. Das IOC hatte am 3. August 2016 beschlossen, dass das Freiklettern ins olympische Programm aufgenommen wird. Der verantwortliche Sportverband ist die International Federation of Sport Climbing (IFSC).

WettbewerbeBearbeiten

Bei Olympischen Spielen im Sportklettern gab es in Tokio 2020 je einen Wettbewerb für Männer und einen für Frauen, welcher als olympische Kombination aus Speedklettern, Bouldern und Leadklettern ausgetragen wurde.

Bei den Olympische Sommerspiele 2024 in Paris soll es zwei Wettbewerbe geben: olympische Kombination (nur noch aus Bouldern und Leadklettern) und Speedklettern (als eigener Wettbewerb) – jeweils beide für Männer und Frauen.

WeblinksBearbeiten