Hauptmenü öffnen

Unter der Bezeichnung Sporthilfe[1] oder Für den Sport gab die Deutsche Bundespost Berlin in den Jahren 1978 bis 1990 jährlich zwei oder drei Zuschlagmarken heraus. Den Erlös des Zuschlags bekam die Stiftung Deutsche Sporthilfe[2]. Alle Briefmarken waren bis zum 31. Dezember 1991 frankaturgültig.

Weitere Zuschlagsmarken anderer Serien sind in den Artikeln Zuschlagmarke (Berlin), Wohlfahrtsmarken der Deutschen Bundespost Berlin enthalten. Für die Wohlfahrtsmarken der Weihnachtsserie gibt es mit Weihnachtsmarken der Deutschen Bundespost Berlin einen eigenen Artikel. Ebenso für die Jugendmarken der Deutschen Bundespost Berlin. Für die Marken zum Tag der Briefmarke, siehe Tag der Briefmarke (Berlin).

Während anfangs allgemeine Sportmotive vorherrschten, wurde später oft auf konkrete Ereignisse des Jahres verwiesen. Die Motive wurden teilweise in stilisierter oder verfremdeter Form dargestellt.

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.
Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
Auflage Entwurf Mi.-Nr.
  Sporthilfe 1978
50+25 13. April 1978 2.639.000 Lorenz 567
 
70+35 13. April 1978 2.579.000 Lorenz 568
  Sporthilfe 1979
60+30 5. April 1979 2.844.000 Hoch 596
 
90+45 5. April 1979 2.887.000 Hoch 597
  Sporthilfe 1980
50+25 8. Mai 1980 2.741.000 Hoch 621
 
60+30 8. Mai 1980 2.815.000 Hoch 622
 
90+45 8. Mai 1980 2.757.000 Hoch 623
Sporthilfe 1981
60+30 10. April 1981 4.049.000 Gerd Aretz 645
90+45 10. April 1981 3.462.000 Gerd Aretz 646
  Sporthilfe 1982
60+30 15. April 1982 3.204.000 Buschfeld 664
 
90+45 15. April 1982 3.090.000 Buschfeld 665
  Sporthilfe 1983
in Berlin
80+40 12. April 1983 2.762.000 Rothacker 698
 
in Düsseldorf, Dortmund, München
120+60 12. April 1983 2.752.000 Rothacker 699
  Sporthilfe 1984
Olympische Sommerspiele 1984 in Los Angeles:
60+30 12. April 1984 2.502.000 Kefer und Münch 716
 
80+40 12. April 1984 2.500.000 Kefer und Münch 717
 
120+60 12. April 1984 2.500.000 Kefer und Münch 718
  Sporthilfe 1985
in Stuttgart, Leverkusen und Karlsruhe
80+40 21. Februar 1985 3.170.000 Rothacker 732
 
120+60 21. Februar 1985 2.610.000 Rothacker 733
  Sporthilfe 1986
in Berlin
80+40 13. Februar 1986 2.334.197 Hoch 751
 
in Aachen
120+55 13. Februar 1986 1.985.523 Hoch 752
  Sporthilfe 1987
in Berlin
80+40 12. Februar 1987 2.922.000 Hoch 777
 
  • Judo-Weltmeisterschaften,
in Essen
120+55 12. Februar 1987 2.404.000 Hoch 778
  Sporthilfe 1988
Tontaubenschießen
60+30 18. Februar 1988 2.428.000 Schmitz 801
 
Eiskunstlauf
80+40 18. Februar 1988 2.948.000 Schmitz 802
 
  • Olympische Sommerspiele 1988 in Seoul:
Hammerwerfen
120+55 18. Februar 1988 2.403.000 Schmitz 803
  Sporthilfe 1989
in Hamburg, Karlsruhe und Stuttgart
100+50 9. Februar 1989 2.712.000 Hoch 836
 
in Berlin
140+60 9. Februar 1989 2.289.000 Hoch 837
Sporthilfe 1990
100+50 15. Februar 1990 3.225.000 Gerd Aretz 864
140+60 15. Februar 1990 3.279.000 Gerd Aretz 865

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Michel-Katalog Deutschland 1999/2000 (Broschiert), Verlag: Schwaneberger Verlag GmbH (1999), ISBN 3-87858-028-2
  2. Stiftung Deutsche Sporthilfe: Briefmarken „Für den Sport“ (Memento des Originals vom 4. November 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sporthilfe.de

WeblinksBearbeiten

  Commons: Briefmarkenserie „Für den Sport“ – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien