Hauptmenü öffnen

Die Spokane Chiefs sind ein Eishockeyteam aus Spokane im US-Bundesstaat Washington, das seit 1985 in der kanadischen Juniorenliga Western Hockey League spielt. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele in der 10.759 Zuschauer fassenden Spokane Veterans Memorial Arena aus.

Spokane Chiefs
Logo der Spokane Chiefs
Gründung 1985
Geschichte Kelowna Wings
1982–1985
Spokane Chiefs
seit 1985
Stadion Spokane Veterans Memorial Arena
Standort Spokane, Washington
Teamfarben rot, weiß, blau
Liga Western Hockey League
Conference Western Conference
Division U.S. Division
Memorial Cups 1991, 2008
Ed Chynoweth Cups 1990/91, 2007/08

In den Spielzeiten 1990/91 und 2007/08 gewann das Team den President’s Cup, die Meisterschaft der WHL. Außerdem konnte sie in den Jahren 1991 und 2008 den Memorial Cup, die wichtigste Trophäe im kanadischen Junioren-Eishockey gewinnen.

GeschichteBearbeiten

Das Franchise wurde 1982 in Kelowna unter dem Namen Kelowna Wings gegründet. Die Kelowna Wings spielten ebenfalls in der WHL. 1985 wurde das Franchise nach Spokane übertragen und erhielt den Namen Spokane Chiefs. Neben den Portland Winterhawks sind die Spokane Chiefs das einzige amerikanische Team, das den Memorial Cup gewinnen konnte (Stand: Juli 2017). Darüber hinaus gewannen sie vier Meisterschaften in der Western Conference. Die Chiefs sind außerdem das einzige Team in der Geschichte der Western Hockey League, das einen 0:3-Rückstand in einer Best-of-Seven-Play-off-Serie drehen konnte (Stand: Juli 2009). Dies gelang ihnen im Jahr 1996 gegen die Portland Winter Hawks.

Seit 1995 tragen die Spokane Chiefs ihre Heimspiele in der Spokane Veterans Memorial Arena aus.

LogosBearbeiten

ErfolgeBearbeiten

  • Conference-Titel: 2 (1990/91, 2007/2008)
  • Memorial Cup: 2 (1991, 2008)

SpielzeitenBearbeiten

 
Dustin Tokarski, Spokane Chiefs 2008/09
 
Mitch Wahl
 
Mike Reddington
Saison GP W L T OTL GF GA P Platzierung Playoffs
1985–86 72 30 41 1 - 373 413 61 3. West Halbfinale
1986–87 72 37 33 2 - 374 350 76 3. West Halbfinale
1987–88 72 37 32 3 - 330 296 77 2. West Finale
1988–89 72 25 45 2 - 326 419 56 6. West -
1989–90 72 30 37 5 - 334 344 65 4. West Halbfinale
1990–91 72 48 23 1 - 435 275 97 2. West Gewinn des Memorial Cups
1991–92 72 37 29 6 - 267 270 80 2. West Halbfinale
1992–93 72 28 40 4 - 311 319 60 5. West Halbfinale
1993–94 72 31 37 4 - 324 320 66 5. West Viertelfinale
1994–95 72 32 36 4 - 244 261 68 5. West Halbfinale
1995–96 72 50 18 4 - 322 221 104 1. West Finale
1996–97 72 35 33 4 - 260 235 74 3. West Halbfinale
1997–98 72 45 23 4 - 288 235 94 2. West Finale
1998–99 72 19 44 9 - 193 268 47 7. West -
1999–00 72 47 19 4 2 272 191 100 1. West Finale
2000–01 72 35 28 7 2 242 219 79 4. West Finale
2001–02 72 33 25 11 3 223 206 80 2. U.S. Halbfinale
2002–03 72 26 36 6 4 216 261 62 2. U.S. Halbfinale
2003–04 72 32 29 4 7 200 215 74 4. U.S. Viertelfinale
2004–05 72 24 38 8 2 192 230 58 5. U.S. -
2005–06 72 25 39 3 5 193 254 58 5. U.S. -
2006–07 72 36 28 4 4 232 217 80 4. U.S. Viertelfinale
2007–08 72 50 15 6 1 251 160 107 2. U.S. Gewinn des Memorial Cups
2008–09 72 46 23 3 0 246 145 95 2. U.S. Halbfinale
2009–10 72 45 22 2 3 240 179 95 3. U.S. Viertelfinale
2010–11 72 48 18 2 4 310 193 102 2. U.S. Finale
2011–12 72 38 25 4 5 257 225 85 3. U.S. Halbfinale
2012–13 72 44 26 0 2 269 230 90 2. U.S. Halbfinale
2013–14 72 40 26 3 3 244 213 86 4. U.S. Achtelfinale

GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Overtime-Niederlagen, P= Punkte, GF = Tore, GA = Gegentore

Bekannte ehemalige SpielerBearbeiten

Verschiedene Spieler, die ihre Juniorenzeit bei den Spokane Chiefs verbrachten, machten später auch in der National Hockey League Karriere. Dazu zählen:

WeblinksBearbeiten