SpiderTech-C10

Radsportteam
(Weitergeleitet von SpiderTech-Planet Energy)
SpiderTech powered by C10
TeamSpiderTech Logo.jpg
Teamdaten
UCI-Code SPI
Nationalität KanadaKanada Kanada
Lizenz Professional Continental Team
Betreiber Cycle Sport Management Inc.
Erste Saison 2008
Letzte Saison 2012
Disziplin Straße
Radhersteller Argon 18
General-Manager KanadaKanada Josée Larocque
Sportl. Leiter KanadaKanada Steve Bauer
KanadaKanada Kevin Field
Namensgeschichte
Jahre Name
2008
2009
2010
2011
2012
Team R.A.C.E. Pro
Planet Energy
SpiderTech powered by Planet Energy
Team SpiderTech powered by C10
SpiderTech powered by C10
Trikot
Trikot SpiderTech powered by C10
Website
www.cyclesportmanagement.com

SpiderTech powered by C10 ist ein ehemaliges kanadisches Radsportteam.

Die Mannschaft wurde 2008 unter dem Namen Team R.A.C.E. Pro gegründet und nahm als Continental Team insbesondere an Radrennen der UCI America Tour teil. Manager ist Josée Larocque, die von dem Sportlichen Leiter Steve Bauer unterstützt wurde, der Ende der 1980er-Jahre ein erfolgreicher Radprofi war. Die Abkürzung R.A.C.E. steht für Racing Against Cancer Everywhere. 2011 erwarb die Mannschaft eine Lizenz als Professional Continental Team. Aus finanziellen Gründen beantragte das Team keine UCI-Lizenz für das Jahr 2013, hoffte aber im Jahr 2014 als UCI ProTeam an internationalen Wettbewerben teilnehmen zu können.[1] Mangels hinreichenden Sponsorengeldern wurde dieses Projekt im Juni 2013 aber endgültig aufgegeben.[2]

Saison 2012Bearbeiten

Erfolge in der UCI America TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger
21. Juni Kanada  Kanadischer Meister – Einzelzeitfahren (U23) CN Kanada  Hugo Houle
24. Juni Kanada  Kanadischer Meister – Straßenrennen CN Kanada  Ryan Roth
3.–5. August Vereinigte Staaten  Gesamtwertung Tour of Elk Grove 2.1 Kanada  François Parisien

Erfolge in der UCI Europe TourBearbeiten

Datum Rennen Kat. Sieger
15. April Frankreich  Tro-Bro Léon 1.1 Kanada  Ryan Roth

Zugänge – AbgängeBearbeiten

Zugänge Team 2011 Abgänge Team 2012
Vereinigte Staaten  Caleb Fairly HTC-Highroad Kanada  Svein Tuft Orica GreenEdge
Danemark  Brian Vandborg Saxo Bank-SunGard Kanada  Bruno Langlois Garneau-Quebecor-Norton Rose
Vereinigte Staaten  Bjorn Selander Team RadioShack Kanada  Charly Vives Garneau-Quebecor-Norton Rose
Schweiz  Raymond Künzli Neoprofi Kanada  Andrew Randell Karriereende
Kanada  Mark Batty Unbekannt

MannschaftBearbeiten

Name Geburtstag Nationalität Team 2013
Ryan Anderson 22. Juli 1987 Kanada  Kanada Champion System
Zach Bell 14. November 1982 Kanada  Kanada Champion System
David Boily 28. April 1990 Kanada  Kanada Amore & Vita
Guillaume Boivin 25. Mai 1989 Kanada  Kanada Cannondale Pro Cycling
Lucas Euser 5. Dezember 1983 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten UnitedHealthcare Pro Cycling Team
Caleb Fairly 19. Februar 1987 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Garmin Sharp
Martin Gilbert 30. Oktober 1982 Kanada  Kanada
Hugo Houle 27. September 1990 Kanada  Kanada Ag2r
Raymond Künzli 1. September 1984 Schweiz  Schweiz
Kevin Lacombe 12. Juli 1985 Kanada  Kanada Karriereende
Simon Lambert-Lemay 16. Juli 1990 Kanada  Kanada Équipe Garneau-Québecor
Flavio de Luna 26. Januar 1990 Mexiko  Mexiko Team SmartStop-Mountain Khakis
Jonathan Patrick McCarty 24. Januar 1982 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Bissell Cycling
François Parisien 27. April 1982 Kanada  Kanada Team Argos-Shimano
Ryan Roth 10. Januar 1983 Kanada  Kanada Champion System
Will Routley 23. Mai 1983 Kanada  Kanada Accent Jobs-Wanty
Bjorn Selander 28. Januar 1988 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Optum-Kelly Benefit Strategies
Brian Vandborg 4. Dezember 1981 Danemark  Dänemark Cannondale Pro Cycling

Platzierungen in UCI-RanglistenBearbeiten

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2008 17. Kanada  Ryan Roth (67.)
2009 4. Kanada  Kevin Lacombe (20.)
2010 2. Kanada  Ryan Roth (34.)
2011 6. Kanada  Svein Tuft (21.)
2012 9. Kanada  François Parisien (7.)

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2010 62. Kanada  Guillaume Boivin (174.)
2011 47. Kanada  Svein Tuft (159.)
2012 33. Kanada  Guillaume Boivin (47.)

UCI Oceania Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 10. Kanada  Guillaume Boivin (14.)
2011 - -
2012 - -

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. velonation.com vom 12. Oktober 2012: Bauer’s Spidertech stops for a season due to financial shortfall
  2. cyclingnews.com vom 20. Juni 2013: Bauer abandons plan to revive former SpiderTech team