Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

SpVgg Jahn Forchheim

deutscher Sportverein

Die SpVgg Jahn Forchheim ist ein Sportverein aus der oberfränkischen Stadt Forchheim. Der Verein hat 10 Abteilungen und ca. 1500 Mitglieder. Der Verein stellt die Förderung des Jugend- und Breitensports in den Vordergrund.

Jahn Forchheim
Jahnforchheim.gif
Basisdaten
Name Sportvereinigung Jahn Forchheim
Sitz Forchheim, Bayern
Gründung 1904
Farben blau-weiß-schwarz
Website spvgg-jahn-forchheim.de
Erste Mannschaft
Spielstätte Jahn-Park (Lage)
Plätze ca. 3.000
Liga Bayernliga Nord
2017/18 6. Platz
Heim
Auswärts

Inhaltsverzeichnis

EntstehungBearbeiten

Im Jahre 1904 wurde der TV Jahn Forchheim gegründet, zwanzig Jahre später entstand mit der Sportvereinigung Forchheim der zweite Vorgängerverein der heutigen SpVgg. Diese beiden Vereine fusionierten 1947 zur SpVgg Jahn Forchheim.

FußballabteilungBearbeiten

Ab 1994 spielte Jahn Forchheim nach der gewonnenen Meisterschaft der Landesliga Mitte (Bayern) sechs Spielzeiten in der Fußball-Bayernliga und zog sich dann am Ende der Saison 1999/2000 aus finanziellen Gründen zurück, obwohl sportlich keineswegs die nötige Klasse fehlte. Trainer Roland Seitz führte die neuformierte Mannschaft auf Anhieb ins Mittelfeld der Liga. In weiterer Vergangenheit spielte man im Zeitraum Ende der 1960er Jahre bis Mitte der 1990er Jahre sehr viele Spielzeiten in der Landesliga. Nach der Spielklassenreform 2012 wurde die Mannschaft in die Bayernliga Nord eingruppiert.

Trotz aussichtsreicher sportlicher Lage an der Tabellenspitze gab der Verein im April 2012 bekannt, keine Regionalligalizenz für die Saison 2013/14 zu beantragen und auf einen möglichen Aufstieg in die Regionalliga Bayern zu verzichten.[1]

Ehemalige Spieler (Fußball)Bearbeiten

Ehemalige Trainer (Fußball)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten