Hauptmenü öffnen

Das Sozialgericht Bremen ist ein Gericht der Sozialgerichtsbarkeit.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirkBearbeiten

Das Sozialgericht (SG) hat seinen Sitz in Bremen. Der 419 km² große Gerichtsbezirk umfasst das Gebiet der Freien Hansestadt Bremen. In ihm leben mehr als 663.000 Menschen.

2015 waren 42 Mitarbeiter beim Amtsgericht Bremen beschäftigt.[1]

 
Ehemaliges Polizeihaus, in dem sich heute das Fachgerichtszentrum Bremens befindet

GerichtsgebäudeBearbeiten

Das Gericht ist Am Wall 201 in der Bremer Altstadt im Fachgerichtszentrum im ehemaligen Polizeihaus untergebracht.

Übergeordnete GerichteBearbeiten

Dem Sozialgericht Bremen ist ein Gericht erster Instanz. Berufungsinstanz ist das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen mit Sitz in Celle. Eine weitere Zweigstelle des Landessozialgerichtes befindet sich im selben Hause wie das Sozialgericht Bremen. Revisionsinstanz ist das Bundessozialgericht.

ZeitgeschehenBearbeiten

Ende 2005 kam das Sozialgericht Bremen durch ein Schreiben an einen Blogger ins Gerede, der einen Blogeintrag mit „Sozialgericht Bremen“ überschrieben hatte. Argumentation: Da die Seite zum Laden eine gewisse Zeit benötigt, kann der Besucher anhand des als allererstes dargestellten Seitentitels in die Irre geführt werden und irrtümlich annehmen, es mit einer offiziellen Seite des Sozialgerichts Bremen zu tun zu haben.

Die Bloggerszene einschließlich der Betreiber einiger Blogs reagierte ganz überwiegend ablehnend auf die Ansicht des Gerichtes, der Eintrag stelle eine Verletzung des Namensrechts nach § 12 BGB dar.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Silke Helwig: Im Namen des Volkes. In: Weser-Kurier vom 28. Dezember 2015.

Koordinaten: 53° 4′ 25,1″ N, 8° 48′ 45,8″ O