Southern Hockey League 1975/76

Southern Hockey League 7377.svg Southern Hockey League
◄ vorherige Saison 1975/76 nächste ►
Meister: Charlotte Checkers
↑ NHL  |  ↑ WHA  |  • AHL  |  • IHL  |  • CHL  |  • NAHL  |  • SHL

Die Saison 1975/76 war die dritte reguläre Saison der Southern Hockey League. Während der regulären Saison bestritten die sechs Teams jeweils 72 Spiele. In den Play-offs setzten sich die Charlotte Checkers durch und gewannen den zweiten SHL-Meistertitel in ihrer Vereinsgeschichte.

TeamänderungenBearbeiten

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Reguläre SaisonBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L T GF GA Pts
Charlotte Checkers 72 42 20 10 302 206 94
Hampton Gulls 72 33 23 16 262 234 82
Winston-Salem Polar Twins 72 30 29 13 252 251 73
Roanoke Valley Rebels 72 29 28 15 239 238 73
Tidewater Sharks 72 24 34 14 230 260 62
Greensboro Generals 72 18 42 12 221 317 48

PlayoffsBearbeiten

  Halbfinale Finale
                 
1 Charlotte Checkers 4    
4 Roanoke Valley Rebels 2  
1 Charlotte Checkers 4
  2 Hampton Gulls 1
2 Hampton Gulls 4
3 Winston-Salem Polar Twins 0  

WeblinksBearbeiten