Sommer-Paralympics 2012/Teilnehmer (Niederlande)

London Paralympics 2012.svg
NED
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
10 10 19

Die Niederlande entsandte zu den Paralympischen Sommerspielen 2012 in London (29. August bis 9. September) eine aus 91 Sportlern bestehende Mannschaft.[1] Insgesamt gewann die Niederlande 39 Medaillen und fand sich auf Platz 10 des Medaillenspiegels wieder.

Flaggenträger war Ronald Hertog, der bei den Spielen selbst im Speerwurf (F44) eine Bronzemedaille gewann.

MedaillengewinnerBearbeiten

  GoldBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Marc Evers Schwimmen 100 m Rücken (S 14) – Männer
Kathrin Goeken Radfahren Straßenrennen Einzelzeitfahren (B) – Frauen
Mijam de Koning-Peper Schwimmen 50 m Freistil (S6) – Frauen
Marlou van Rhijn Leichtathletik 200 m (T44) – Frauen
Michael Schoenmaker Schwimmen 50 m Brust (SB3) – Männer
Lisette Teunissen Schwimmen 50 m Rücken (S4) – Frauen
Esther Vergeer Rollstuhltennis Einzel – Frauen
Kelly van Zon Tischtennis Einzel (Klasse 7) – Frauen
Esther Vergeer
Marjolein Buis
Rollstuhltennis Doppel – Frauen
Mischa Rossen
Marcel van de Veen
Udo Hessels
Segeln Drei-Mann-Kielboot

  SilberBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Maurice Deelen Schwimmen 50 m Freistil (S8) – Männer
Aniek van Koot Rollstuhltennis Einzel – Frauen
Alyda Norbruis Radfahren Einzelzeitfahren Straße (C1–C3) – Frauen
Marlou von Rhijn Leichtathletik 100 m – Frauen
Amy Siemons Leichtathletik 100 m (T34) – Frauen
200 m T34 – Frauen
Magda Toeters Schwimmen 100 m Brust (SB14) – Frauen
Laura de Vaan Radfahren Straßenrennen (H4) – Frauen
Kenny van Weeghel Leichtathletik 400 m (T54) – Männer
Jiske Griffioen
Aniek van Koot
Rollstuhltennis Doppel – Frauen

  BronzeBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Lisa den Braber Schwimmen 100 m Brust (SB7) – Frauen
Maurice Deelen Schwimmen 200 m Brust (SB8) – Männer
200 m Lagen (SM8) – Männer
Marc Evers Schwimmen 100 m Brust (SB14) – Männer
Kathrin Goeken Radfahren Straßenrennen – Frauen
Jiske Griffioen Rollstuhltennis Einzel – Frauen
Roland Hertog Leichtathletik Speerwurf (F44) – Männer
Frank Hosmar Reiten Championshiptest (Grade IV)
Kür (Grad IV)
Mirjam de Koning-Peper Schwimmen 100 m Rücken (S6) – Frauen
Marlou van der Kulk Schwimmen 100 m Rücken (S14) – Frauen
200 m Lagen (S14) – Frauen
Gerben Last Tischtennis Einzel (Klasse 9) – Männer
Rinne Oost Radfahren Zeitfahren (B) – Männer
Thierry Schmitter Segeln Ein-Mann-Kielboot
Laura de Vaan Radfahren Zeitfahren Straße (H4) – Frauen
Ronald Vink Rollstuhltennis Einzel – Männer
Desiree Vranken Leichtathletik 200 m (T34) – Frauen
Inge Huitzing, Lucie Houwen, Jitske Visser, Roos Oosterbaan, Sanne Timmerman, Petra Garnier, Miranda Wevers, Cher Korver, Saskia Pronk, Barbara van Bergen, Carolina de Rooij-Versloot, Mariska Beijer Rollstuhlbasketball Frauen

Teilnehmer nach SportartBearbeiten

  7er-FußballBearbeiten

Wettbewerb Männer
Athleten Bart Adelaars, Lars Conijn, Daan Dikken, Peter Kooij, Stephan Lokhoff, Joey Mense, Dennis Straatman, John Swinkels, George van Altena, Iljas Visker, Jeroen Voogd, Abel Walraven
Gruppenphase Iran  Iran 1:4
Russland  Russland 0:8
Argentinien  Argentinien 4:1
Trostrunde Vereinigte Staaten  USA 5:0
Spiel um den 5. Platz Argentinien  Argentinien 3:0
Platzierung Platz 5

  BogenschießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Johan Wildeboer Einzel Recurve (W1 und W2) 588 13 Russel Wolfe
Vereinigte Staaten 
0:6 ausgeschieden

  LeichtathletikBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf / Vorkampf Halbfinale Finale Rang
Zeit / Weite Rang Zeit / Weite Rang Zeit / Weite Rang
Frauen
Iris Pruysen 100 m T44 14,87 s 11 nicht qualifiziert
200 m T44 DNS nicht qualifiziert
Weitsprung (F42–44) 976 P. 4,87 m 4
Amy Siemons 100 m T34 19,94 s 2 19,49 s 2 Silber  
200 m T34 34,88 s 3 34,16 s 2 Silber  
Marlou van Rhijn 100 m T44 13,27 s (WR T43) 1 13,32 s 2 Silber  
200 m T34 26,97 s (WR T43) 1 26,18 s (WR T43) 1 Gold  
Marije Smits 100 m T42 18,28 s 8 8
Weitsprung (F42–44) 881 P. 3,59 m 11
Suzan Verdujin 100 m T44 14,45 s 9 nicht qualifiziert
200 m T44 28,92 s 5 28,74 s 5 5
Weitsprung (F42–44) 912 P. 34,53 m 10
Desiree Vranken 100 m T34 20,69 s 5 20,37 s 4 4
200 m T34 35,56 s 4 34,85 s 3 Bronze  
Männer
Jelmar Bos 100 m T37 12,23 s 14 nicht qualifiziert
Roland Hertog Speerwurf (F44) 55,83 m 3 Bronze  
Stefan Rusch 100 m T34 16,79 s 4 16,74 6 6
200 m T34 30,57 s 7 39,63 s 6 6
Henk Schuiling 100 m T34 17,18 s 7 17,32 s 7 7
200 m T34 31,10 s 7 nicht qualifiziert
Kenny van Weeghel 100 m T54 14,21 s 6 14,87 s 8 8
400 m T54 48,06 s 3 47,12 s 2 Silber  

  RadsportBearbeiten

StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Kathrin Goeken
(Pilot: Kim van Dijk)
Straßenrennen B 2:12:56 h Bronze  
Einzelzeitfahren B 35:02,73 Gold  
Joleen Hakker
(Pilot: Samantha van Steenis)
Straßenrennen B DNF
Einzelzeitfahren B 37:27,87 min 9
Alyda Norbruis Straßenrennen C1-C3 DNS
Zeitfahren C1-C3 DNS
Laura de Vaan Straßenrennen H4 1:41,21 h Silber  
Einzelzeitfahren H4 30:24,82 Bronze  
Männer
Bastiaan Gruppen Straßenrennen C4–5 2:02,09 h 21
Einzelzeitfahren C4–5 33:25,75 5
Rinne Oost
(Pilot: Patrick Bos)
Straßenrennen B 2:29,47 h 8
Einzelzeitfahren B 32:33,72 12
Jetze Plat Straßenrennen H4 2:00,35 h 4
Einzelzeitfahren H4 27:40,50 8
Johan Reekers Straßenrennen H4 2:00,35 h 7
Einzelzeitfahren H4 27:06,99 6

BahnBearbeiten

Sprint

Athleten Wettbewerb Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Rinne Oost
(Pilot: Patrick Bos)
Sprint B 10,535 4 Tatsuyuki Oshiro
Japan 
1:2 Rennen um den 5. Platz:
Christos Stefanakis
Griechenland 
12,581 (W) 5

Zeitfahren

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Alyda Norbruis Zeitfahren C1–3 39,174 min Silber  
Männer
Rinne Oost
(Pilot: Patrick Bos)
Zeitfahren B 1:03,052 h Bronze  

Einerverfolgung

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Zeit Rang Gegner Rang
Frauen
Alyda Norbruis Einerverfolgung C1–3 4:30,507 min 5 nicht qualifiziert

  ReitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Punkte Rang
Gert Bolmer mit Milano de Flore & Vorman Einzel Pflicht II 70.143 7
Einzel Kür Ia 671.650 7
Frank Hosmar mit Alphaville Einzel Pflicht IV 73.097 Bronze  
Einzel Kür IV 78.600 Bronze  
Petra van de Sande mit Valencia Z Einzel Pflicht II 74.476 4
Einzel Kür II 61.450 18
Sanne Voets mit Carraig Dubh & Vedet PB Einzel Pflicht III 68.767 5
Einzel Kür III 75.400 4
Gert Bolmer
Frank Hosmar
Petra van de Sande
Sanne Voets
Team 426.253 4

  RollstuhlbasketballBearbeiten

Wettbewerb Frauen
Athleten Inge Huitzing
Lucie Houwen
Jitske Visser
Roos Oosterbaan
Sanne Timmerman
Petra Garnier
Miranda Wevers
Cher Korver
Saskia Pronk
Barbara van Bergen
Carolina de Rooij-Versloot
Mariska Beijer
Gruppenphase Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 62:35
Kanada  Kanada 70:59
Australien  Australien 49:58
Brasilien  Brasilien 55:42
Viertelfinale: China Volksrepublik  China 59:37
Halbfinale Deutschland  Deutschland 46:49
Bronzematch Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 71:47
Platzierung Silber  

  RollstuhltennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Marjolein Buis Einzel - Ratana Techamaneewat
Thailand 
6:2, 6:1 Mackenzie Soldan
Vereinigte Staaten 
6:2, 6:0 Sabine Ellerbrock
Deutschland 
6:2, 5:7, 2:6 nicht qualifiziert
Jiske Griffioen Einzel - Natalia Mayara
Brasilien 
6:2, 6:0 Kgothatso Montjane
Sudafrika 
6:2, 6:2 Lucy Shuker
Vereinigtes Konigreich 
6:4, 6:2 Esther Vergeer
Niederlande 
0:6, 3:6 Bronzematch:
Sabine Ellerbrock
Deutschland 
6:2, 7:6 Bronze  
Anniek van Koot Einzel - Janel Manns
Australien 
6:0, 6:0 Francisca Mardones
Chile 
6:0, 6:0 Yui Kamiji
Japan 
7:6, 7:5 Sabine Ellerbrock
Deutschland 
7:5, 6:2 Esther Vergeer
Niederlande 
0:6, 3:6 Silber  
Esther Vergeer Einzel - Kanako Domori
Japan 
6:0, 6:0 Katharina Krüger
Deutschland 
6:0, 6:0 Sakhorn Khanthasit
Thailand 
6:1, 6:0 Jiske Griffioen
Niederlande 
6:0, 6:3 Aniek van Koot
Niederlande 
6:0, 6:3 Gold  
Marjolein Buis
Esther Vergeern
Doppel Freilos Bernal Villalobos
Martinez Vega
Kolumbien 
6:0, 6:1 Sakhorn Khanthasit/
Ratana Techamaneewat
Thailand 
6:0, 6:1 Jiske Griffioen
Aniek van Koot
Niederlande 
6:1, 6:3 Gold  
Jiske Griffioen
Aniek van Koot
Doppel Freilos Hwang Myung-Hee
Park Ju-Youn
Korea Sud 
6:0, 6:2 Jordanne Whiley/
Lucy Shuker
Vereinigtes Konigreich 
6:4, 6:3 Marjolein Buis
Esther Vergeern
Niederlande 
1:6, 3:6 Silber  
Männer
Robin Ammerlaan Einzel David Chabrecek
Slowakei 
6:2, 6:1 László Farkas
Ungarn 
6:2, 6:1 Michaël Jeremiasz
Frankreich 
6:4, 0:6, 3:6 nicht qualifiziert
Tom Egberink Einzel Marc McCarroll
Vereinigtes Konigreich 
6:4, 6:3 Ben Weekes
Australien 
6:2, 6:2 Stéphane Houdet
Frankreich 
2:6, 2:6 nicht qualifiziert
Maikel Scheffers Einzel Tadeusz Kruszelnicki
Polen 
6:3, 6:1 Wasiu Yusuf
Nigeria 
6:2, 6:1 Frédéric Cattaneo
Frankreich 
6:0, 6:2 Gordon Reid
Vereinigtes Konigreich 
6:3, 6:3 Stéphane Houdet
Frankreich 
3:6, 2:6 Bronzematch:
Ronald Vink
Niederlande 
6:4, 6:7, 4:6 4
Ronald Vink Einzel Suwitchai Merngprom
Thailand 
6:2, 6:1 Daniel Caverzaschi
Spanien 
6:1, 6:0 Adam Kellerman
Australien 
6:3, 6:2 Joachim Gérard
Belgien 
7:6, 2:6, 6:3 Shingo Kunieda
Japan 
2:6, 2:6 Bronzematch:
Maikel Scheffers
Niederlande 
4:6, 7:6, 6:4 Bronze  
Robin Ammerlaan
Ronald Vink
Doppel Freilos Mauricio Pomme
Carlos Santos
Brasilien 
6:3, 6:0 Takuya Miki/
Takashi Sanada
Japan 
1:6, 6:2, 6:3 Frédéric Cattaneo
Nicolas Peifer
Frankreich 
3:6, 2:6 Stéphane Houdet
Michaël Jeremiasz
Frankreich 
0:6, 0:6 4
Tom Egberink
Maikel Scheffers
Doppel Freilos Lee Ha-Gel
Oh Sang-Ho
Korea Sud 
6:3, 6:2 Stefan Olsson/
Peter Vikström
Schweden 
3:6, 2:6 Jiske Griffioen
Aniek van Koot
Niederlande 
nicht qualifiziert

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Lisa den Braber 100 m Brust SB7 1:37,61 min 3 1:37,02 min 3 Bronze  
400 m Freistil SB7 5:34,18 min 10 ausgeschieden
Mirjam de Koning-Peper 50 m Freistil (S6) 35,05 s 1 34,77 s 1 Gold  
100 m Freistil (S6) DNS nicht qualifiziert
100 m Rücken (S6) 1:29,86 min 3 1:29,04 min 3 Bronze  
200 m Lagen (SM6) DNS nicht qualifiziert
400 m Freistil (S6) 5:44,63 min 3 5:38,06 min 4 4
Marlou van der Kulk 100 m Brust (SB14) 1:23,45 min 5 1:24,43 min 6 6
100 m Rücken (S14) 1:09,98 min 2 1:09,50 min 3 Bronze  
200 m Freistil (S14) 2:14,43 min 2 2:14,80 min 3 Bronze  
Chantal Molenkamp 50 m Freistil (S10) 30,09 s 11 nicht qualifiziert
100 m Freistil (S10) 1:06,52 min 11 nicht qualifiziert
Marije Oosterhuis 50 m Freistil (S10) 30,24 s 12 nicht qualifiziert
100 m Rücken (S10) 1:14,42 min 9 nicht qualifiziert
400 m Freistil (S10) 5:03,80 min 10 nicht qualifiziert
Romy Pansters 50 m Freistil (S8) 34,66 s 15 nicht qualifiziert
100 m Freistil (S8) 1:14,55 min 10 nicht qualifiziert
400 m Freistil (S8) 5:19,80 min 7 5:30,71 min 8 8
Lisette Teunissen 50 m Freistil (S5) 46,63 s 8 44,82 s 8 8
50 m Rücken (S4) 52,90 s 1 51,51 s 1  
200 m Freistil (S5) 3:27,74 min 7 3:22,67 min 7 7
Magda Toeters 100 m Brust (SB14) 1:20,51 min 2 1:20,64 min 2 Silber  
200 m Freistil (S14) 2:17,11 min 7 2:17,70 min 7 7
Männer
Maurice Deelen 50 m Freistil (S8) 26,48 s 2 26,29 s 2 Silber  
100 m Freistil (S8) 59,88 4 58,65 s 4 4
100 m Brust (S8) 1:11,02 2 1:11,09 min 3 Bronze  
200 m Lagen (SM8) 2:27,44 min 1 2:27,12 min 3 Bronze  
Marc Evers 100 m Brust (SB14) 1:08,46 min 3 1:08,46 min 3 Bronze  
100 m Rücken (S14) 1:03,42 5 1:01,85 1 Gold  
200 m Rücken (S14) 2:03,03 6 2:00,76 min 4 4
Michael Schoenmaker 50 m Freistil (S4) 43,16 s 9 ausgeschieden
50 m Brust (SB3) 51,39 s 3 50,00 s 1 Gold  
100 m Freistil (S4) 1:30,23 min 8 1:28,63 min 8 8
150 m Lagen (SM4) DQ ausgeschieden
200 m Freistil (S4) 3:14,16 min 7 3:12,22 min 7 7
Michel Tielbeke 100 m Brust (SB12) 1:12,93 min
Swim Off: 1:11,60 min
8 ausgeschieden
Mike van der Zanden 100 m Butterfly (S10) 59,00 s 5 59,39 s 6
400 m Freistil (S10) 4:21,12 min 10 ausgeschieden

  SegelnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Punkte Rang
Thierry Schmitter Einer Kielboot 37 Bronze  
Udo Hessels, Mischa Rossen, Marcel van de Veen Drei-Mann-Kielboot (Sonar) 20 Gold  

  SitzvolleyballBearbeiten

 
Niederländisches Volleyballteam
Wettbewerb Frauen
Athleten Elvira Stinissen
SMarieke de Ruijter
Djoke van Marum
Rika de Vries
Karin van der Haar
Karin Harmsen
Sanne Bakker
Paula List
Jolanda Slenter
Josien Ten Thije
Anne Raben
Gruppenphase Japan  Japan 3:1
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 0:3
Ukraine  Ukraine 1:3
Halbfinale China Volksrepublik  China 3:2
Bronzematch Ukraine  Ukraine0:3
Platzierung 4. Platz

  TischtennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb Gruppe 1. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Wendy Schrijver Einzel (Klasse 7) Viktoriia Safonova Ukraine  (1:3)
Faiza MahmoudAgypten  (3:1)
Yulia OvsyannikovaRussland (0:3)
nicht qualifiziert
Kelly van Zon Einzel (Klasse 7) Giselle Muñoz Argentinien  (3:1)
Kübra Öçsoy KorkutTurkei  (3:1)
Anne BarnéoudFrankreich (3:1)
- Viktoriia Safonova Ukraine  3:2 Yulia Ovsyannikova Russland  3:1 Gold  
Wendy Schrijver
Ingela Lundbäck
Team (Klasse 6–10) Brasilien  (2:3) nicht qualifiziert
Männer
Tonnie Heijnen Einzel (Klasse 9) Iurii Nozdrunov Russland  1:3)
Andreas AulieNorwegen  (3:2)
- nicht qualifiziert
Gerben Last Einzel (Klasse 9) Freilos Thomas Bouvais Frankreich  3:1 Stanislaw Fraczyk Osterreich  2:3 Bronze Match:
Cedrik Cabestany Frankreich 
3:1 Bronze  
Tonnie Heijnen
Gerben Last
Team (Klasse 9–10) - Agypten  3:2 China Volksrepublik  0:3 ausgeschieden

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Netherlands - 2012 Paralympic News, Athletes, Medals (Memento vom 16. Mai 2013 im Internet Archive) (englisch)