Hauptmenü öffnen

Sometimes (Britney-Spears-Lied)

Lied von Britney Spears
Amerikanische grammophonscheibe

Sometimes (engl. für: „Manchmal“) ist das zweite Lied der US-amerikanischen Pop-Sängerin Britney Spears aus ihrem Debütalbum … Baby One More Time, das als Single veröffentlicht wurde. Das Lied wurde im Frühjahr 1999 veröffentlicht und erreichte Platz 21 in den US-Charts.

HintergrundBearbeiten

Jörgen Elofsson gab an, das Lied geschrieben zu haben; er wollte damit einen BMI Award für den besten Songwriter gewinnen. Per Magnusson und David Kreuger produzierten das Stück. Der Song ist eine Pop-Ballade in B-Moll und umfasst knapp zwei Oktaven (G3 bis D5)[1].

Im Sommer 1999 übernahm Joel Whine die Rechte für Sometimes und benutzte den Sponsor A Walk for AIDS für das Musikvideo, mit dem Ziel, die Einnahmen der Single für AIDS-Benefizzwecke zu spenden.

Im Frühjahr 2005 mussten Spears und ihr Management die Rechte von Sometimes an den US-amerikanischen Musiker Steve Wallace abtreten. Wallace erklärte, dass er Sometimes geschrieben habe.[2]

MusikvideoBearbeiten

Wie beim Vorgänger … Baby One More Time, führte bei Sometimes auch Nigel Dick Regie. Das Musikvideo wurde in Paradise Cove in Malibu, Kalifornien gedreht. Spears sucht nach ihrer Liebe Chad Cole. Sie sieht ihn am Strand und wünscht sich, sie wäre mit ihm dort. Das Video enthält zudem Tanzszenen mit Spears und anderen Tänzerinnen. Das Video zeigt Spears als „Mädchen von Nebenan“, wie schon bei ihrem Video zu … Baby One More Time.[3] Das Video wurde am 9. und 10. April 1999 gefilmt. Es gibt noch eine zweite Version des Videos, das lediglich Tanzszenen am Strand enthält.

Kommerzieller ErfolgBearbeiten

Sometimes wurde im Frühjahr 1999 veröffentlicht, erreichte Platz 21 in den US-Charts[4] und Ende 1999 Platz 75 in den US-Jahrescharts.

Das Lied erreichte in vielen europäischen Ländern die Top 5; Platz 3 im Großbritannien sowie Platz 6 in den deutschen Charts.[5] In den Niederlanden, Belgien, Spanien und Neuseeland erreichte der Song Platz eins[6].

ChartplatzierungenBearbeiten

Charts Höchstplatzierung Wochen
Deutschland  Deutschland (GfK)[7] 6 14
Osterreich  Österreich (Ö3)[8] 6 11
Schweiz  Schweiz (IFPI)[9] 7 17
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (OCC)[10] 3 16
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[11] 21 20

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
Australien  Australien (ARIA)   Platin 70.000
Belgien  Belgien (BEA)   Platin 50.000
Frankreich  Frankreich (SNEP)   Gold 250.000
Neuseeland  Neuseeland (RMNZ)   Gold 7.500
Niederlande  Niederlande (NVPI)   Gold 50.000
Schweden  Schweden (IFPI)   Gold 20.000
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (BPI)[12]   Gold 449.000
Insgesamt   5× Gold
  2× Platin
906.500

Hauptartikel: Britney Spears/Auszeichnungen für Musikverkäufe

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.musicnotes.com/sheetmusic/mtd.asp?ppn=MN0026598
  2. Stephen M. Silverman: Judge: Britney Didn't Steal Song, People. 9. November 2005. Abgerufen am 20. Juni 2008. 
  3. http://www.mtv.com/news/articles/1434419/19990218/spears_britney.jhtml
  4. The Billboard Hot 100: "Sometimes". billboard.com. Archiviert vom Original am 28. Dezember 2008. Abgerufen am 20. Juni 2008.
  5. UKBritney.tv Britney Spears — Sometimes (UK) (Memento des Originals vom 31. Januar 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ukbritney.tv. Abgerufen am 26. Mai 2007
  6. Charts.org.nz: 'Sometimes' Profile, Abgerufen am 10. Juni 2009.
  7. Britney Spears – Sometimes Chartplatzierung Deutschland. GfK Entertainment, abgerufen am 22. Juni 2018.
  8. Britney Spears – Sometimes Chartplatzierung Österreich. In: Austriancharts.at. Hung Medien, abgerufen am 22. Juni 2018.
  9. Britney Spears – Sometimes Chartplatzierung Schweiz. In: Hitparade.ch. Hung Medien, abgerufen am 22. Juni 2018.
  10. Britney Spears – Sometimes Charthistory Vereinigtes Königreich. Official Charts Company, abgerufen am 22. Juni 2018 (englisch).
  11. Britney Spears – Sometimes Chartplatzierung Vereinigte Staaten. Billboard, abgerufen am 22. Juni 2018.
  12. Justin Myers: Britney Spears: her biggest selling singles and albums revealed. In: Official Charts Company. 13. Juni 2015, abgerufen am 13. August 2015 (englisch).