Hauptmenü öffnen

Solduno

Ort in der Gemeinde Locarno, Schweiz
Solduno
Staat: Schweiz
Kanton: Tessin (TI)
Bezirk: Bezirk Locarnow
Kreis: Kreis Locarno
Gemeinde: Locarnoi2
Postleitzahl: 6600
Koordinaten: 703526 / 114146Koordinaten: 46° 10′ 15″ N, 8° 46′ 45″ O; CH1903: 703526 / 114146
Höhe: 225 m ü. M.
Einwohner: 2841 (2008)
Website: www.locarno.ch
Karte
Solduno (Schweiz)
Solduno
wwww
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 1928
Pfarrkirche San Giovanni Battista
Bahnhof Solduno
Bahnhof Solduno, Innenraum

Solduno ist eine Fraktion der politischen Gemeinde Locarno. Bis Ende 1927 bildete es eine selbständige Gemeinde.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1591 1800 1850 1900 1920[1]
Einwohner 202 301 268 378 549

SehenswürdigkeitenBearbeiten

SportBearbeiten

  • Football Club Solduno[3]

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Alberto Vigizzi (* 20. Dezember 1873 in Solduno (heute Gemeinde Locarno); † 27. Juni 1927 Ebenda), Rechtsanwalt, Grossrat, Nationalrat[4]
  • Hans Arp (1886–1966), Maler, Bildhauer, Lyriker, Vertreter des Dadaismus und Surrealismus
  • Dante Bertolini (* 2. Januar 1911 in Maroggia; † 15. November 1998 in Locarno), aus Onsernone, Sekundarlehrer, Schulinspektor, Esperantist, Schriftsteller[5], Dichter, Politiker (FDP.Die Liberalen), Gemeinderat von Locarno. Er wohnte in Solduno.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Solduno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rodolfo Huber: Solduno. In: Historisches Lexikon der Schweiz. 6. Februar 2012.
  2. Simona Martinoli und andere: Guida d’arte della Svizzera italiana. Hrsg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK, Edizioni Casagrande, Bellinzona 2007, ISBN 978-88-7713-482-0, S. 192–193.
  3. Football Club Solduno
  4. Christian Luchessa: Alberto Vigizzi. In: Historisches Lexikon der Schweiz. 27. Februar 2013.
  5. Dante Bertolini Autor auf worldcat.org/identities/lccn-n79000430