Solbiate con Cagno

italienische Gemeinde

Solbiate con Cagno ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 4721 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Como in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 12 Kilometer westsüdwestlich von Como und etwa 8,5 Kilometer ostsüdöstlich von Varese.

Solbiate con Cagno
Kein Wappen vorhanden.
Solbiate con Cagno (Italien)
Solbiate con Cagno
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Como (CO)
Lokale Bezeichnung Sulbiaa e Càgn
Koordinaten 45° 47′ N, 8° 56′ OKoordinaten: 45° 47′ 0″ N, 8° 56′ 0″ O
Höhe 445 m s.l.m.
Fläche 7,62 km²
Einwohner 4.721 (31. Dez. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte 620 Einw./km²
Postleitzahl 22043
Vorwahl 031
ISTAT-Nummer 013255
Website www.comune.solbiateconcagno.co.it

GeschichteBearbeiten

Zum 1. Januar 2019 wurde die Gemeinde aus den heutigen Fraktionen Solbiate und Cagno gebildet. Der Verwaltungssitz befindet sich in Solbiate.

GeographieBearbeiten

Das Gemeindegebiet gehört zum Parco Valle del Lanza.

VerkehrBearbeiten

Durch die Gemeinde führt die frühere Strada Statale 342 Briantea (heute: Provinzstraße) von Bergamo nach Varese. Der Bahnhof an der früheren Bahnstrecke Como–Varese–Laveno ist mit dem Streckenteil zwischen Malnate und Grandate 1966 geschlossen worden.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Alexanderkirche aus 17. Jahrhundert in Solbiate
  • Quiricuskirche aus dem 17. Jahrhundert in Solbiate
  • Kirche Johannes Paul II. in Cagno aus den 1980er Jahren
  • Georgskirche aus dem 11. bis 13. Jahrhundert
  • Kirche Lorenzo e Fermo in Concagno, Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut

WeblinksBearbeiten

Commons: Solbiate con Cagno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.