Sockel TR4

Prozessorsockels für AMD Ryzen Threadripper Prozessoren

TR4, auch SP3r2 genannt, ist ein CPU-Sockel der Firma AMD mit 4094 Pins. Er kann CPUs der Threadripper-Baureihe aufnehmen, mit der AMD das Highend-Segment bedient. Sie basieren auf der Zen-Architektur.

Sockel TR4
Tr4 and 1950X.JPG
Spezifikationen
Einführung 10. August 2017
Bauart LGA
Kontakte 4094[1]
Prozessoren Ryzen Threadripper

TR4 unterstützt DDR4-Speicher mit Quad-Channel-Anbindung und bis zu 128 GB pro RAM-Modul, verfügt über 64 PCIe-Lanes und verwendet den (mit dem X370 verwandten) X399-Chipsatz.[1]

Im Gegensatz zum Sockel AM4 ist der TR4 nicht in PGA-, sondern in LGA-Technik ausgeführt. Er ist mechanisch baugleich mit dem Sockel SP3 für die EPYC genannten Serverprozessoren, aber zu diesem nicht kompatibel.[2]

MarkteinführungBearbeiten

Der Sockel wurde am 10. August 2017 mit der ersten Generation der AMD-Ryzen-Threadripper-Generation eingeführt. Auf der Computex 2018 wurde die zweite Generation der AMD-Ryzen-Threadripper-CPUs vorgestellt.[3]

Im November 2019 stellte AMD die Threadripper 3000-Reihe vor, die den Nachfolge-Sockel sTRX4 benötigt.

Prozessoren für den TR4Bearbeiten

Ryzen Threadripper 19XX SerieBearbeiten

Modell Struktur-
größe
Takt-
frequenz
Kerne/
Threads
Maximaler
Speichertakt
Cache TDP
L2 L3
Ryzen Threadripper 1900X[4] 014 nm 3,8 GHz 08 / 16 DDR4-2666 08×½ MB 02×8 MB 180 W
Ryzen Threadripper 1920X[5] 3,5 GHz 12 / 24 12×½ MB 04×8 MB
Ryzen Threadripper 1950X[6] 3,4 GHz 16 / 32 16×½ MB

Ryzen Threadripper 29XX SerieBearbeiten

Modell Struktur-
größe
Takt-
frequenz
Kerne/
Threads
Maximaler
Speichertakt
Cache TDP
L2 L3
Ryzen Threadripper 2920X[7] 012 nm 3,5 GHz 12 / 24 DDR4-2666 12×½ MB 04×8 MB 180 W
Ryzen Threadripper 2950X[8] 16 / 32 16×½ MB
Ryzen Threadripper 2970WX[9] 3,0 GHz 24 / 48 24×½ MB 08×8 MB 250 W
Ryzen Threadripper 2990WX[10] 32 / 64 32×½ MB

Ryzen Threadripper 39XX SerieBearbeiten

Modell Struktur-
größe
Takt-
frequenz
Kerne/
Threads
Maximaler
Speichertakt
Cache TDP
L2 L3
Ryzen Threadripper 3960X 007 nm 3,8 GHz 24 / 48 DDR4-3200 24×½ MB 08×16 MB 280 W
Ryzen Threadripper 3970X 3,7 GHz 32 / 64 32×½ MB

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Erstes Mainboard mit X399-Chipsatz für AMD Ryzen Threadripper. 30. Mai 2017, abgerufen am 2. November 2018.
  2. Threadripper: AMD-Q&A zu CPU und Sockel - So sehen Sockel und Boards aus. 31. Mai 2017, abgerufen am 2. November 2018.
  3. AMD Ryzen Threadripper 2 mit 32 Kernen. 6. Juni 2018, abgerufen am 28. April 2019.
  4. AMD Ryzen Threadripper 1900X. Abgerufen am 28. April 2019.
  5. AMD Ryzen Threadripper 1920X. Abgerufen am 28. April 2019.
  6. AMD Ryzen Threadripper 1950X. Abgerufen am 28. April 2019.
  7. AMD Ryzen Threadripper 2920X. Abgerufen am 28. April 2019.
  8. AMD Ryzen Threadripper 2950X. Abgerufen am 28. April 2019.
  9. AMD Ryzen Threadripper 2970WX. Abgerufen am 28. April 2019.
  10. AMD Ryzen Threadripper 2990WX. Abgerufen am 28. April 2019.