Hauptmenü öffnen

Sobrado (A Coruña)

Gemeinde in Spanien
Gemeinde Sobrado
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Sobrado
Sobrado (A Coruña) (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Galicien
Provinz: A Coruña
Comarca: Terra de Melide
Koordinaten 43° 2′ N, 8° 2′ WKoordinaten: 43° 2′ N, 8° 2′ W
Höhe: 510 msnm
Fläche: 120,64 km²
Einwohner: 1.847 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 15,31 Einw./km²
Postleitzahl: 15813
Gemeindenummer (INE): 15080 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Xacobo Fernandez
Website: www.sobrado.es

Sobrado dos Monxes ist eine Gemeinde in der spanischen Provinz A Coruña der autonomen Gemeinschaft Galicien mit 1847 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017).

Hauptsehenswürdigkeit des Ortes ist das Kloster Sobrado.

Inhaltsverzeichnis

Ergebnisse der GemeinderatswahlenBearbeiten

Partei Sitze 2011 Sitze 2015
PP 7 -
Bloque Nacionalista Galego 4 -

WirtschaftBearbeiten

Beschäftigungszahlen der Gemeinde Sobrado in den Wirtschaftszweigen 2014
Beschäftigte Anteil in Prozent
TOTAL 636 100
Ackerbau, Viehzucht und Fischerei 210 33,02
Industrie 72 11,32
Bauwirtschaft 54 8,49
Dienstleistungsbetriebe 296 46,54
* Daten aus dem Statistischen Amt für Wirtschaftliche Entwicklung in Galicien, IGE

Bevölkerungsentwicklung der GemeindeBearbeiten

 
Quelle: INE-Archiv - grafische Aufarbeitung für Wikipedia

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten