Hauptmenü öffnen

Snookerweltmeisterschaft 1937

Snookerturnier
Snookerweltmeisterschaft 1937
Turnierdaten
Turnierformat: Knock-out
Spielzeit: 1936/37
Verband: BACC
Turnierdetails
Teilnehmer: 12
Titelverteidiger: EnglandEngland Joe Davis
Sieger: EnglandEngland Joe Davis
2. Finalist: AustralienAustralien Horace Lindrum
Finalaustragungsort: Thurston’s Hall, London, EnglandEngland England
Preisgeld:
Frames im Finale: Best of 61
Rekorde
Höchstes Break: 103 (EnglandEngland Joe Davis)[1]
1936 1938

Die Snookerweltmeisterschaft 1937 war ein Turnier, das zum fünften Mal in der Thurston’s Hall in London, England stattfand. Bis zur kriegsbedingten Spielpause ab 1941 sollte dies auch die Spielstätte bleiben.[2]

Wie schon im Vorjahr bestritten Joe Davis und Horace Lindrum das Finale, das der Engländer mit 32:29 gewann und damit seinen elften Titel in Folge nach Hause brachte. Es war die erste Turnierteilnahme von Joes jüngerem Bruder Fred, dem späteren achtmaligen Gewinner dieses Turniers. Zum ersten Mal seit 10 Jahren nahm wieder ein Waliser (William Withers) an dem Turnier teil. Withers konnte zwar Fred Davis in der ersten Runde schlagen, verlor dann aber im Viertelfinale gegen den Seriensieger Joe Davis deutlich mit 1:30.

HauptrundeBearbeiten

[3]

Achtelfinale
Best of 31 Frames
Viertelfinale
Best of 31 Frames
Halbfinale
Best of 31 Frames
Finale
Best of 61 Frames
                           
     
   
 England  Joe Davis  30    
     Wales 1807  William Withers  1  
 England  Fred Davis  14
 Wales 1807  William Withers  17  
 England  Joe Davis  18    
     England  Sidney Smith  13  
 England  Sidney Smith  18
 England  Alec Brown  13  
 England  Joe Davis  32
   
     Australien  Horace Lindrum  29
   
 Australien  Horace Lindrum  20    
 England  Sydney Lee  11  
 Australien  Horace Lindrum  20
     England  Willie Smith  11  
 England  Willie Smith  16
 England  Tom Newman  15  

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. High Break (Memento vom 8. Dezember 2004 im Internet Archive) auf globalsnookercentre.co.uk. Abgerufen am 15. April 2012
  2. Chris Turner: World Professional Championship. Chris Turner's Snooker Archive. Archiviert vom Original am 16. April 2013. Abgerufen am 14. April 2012.
  3. World Championship 1937 (Memento vom 28. Dezember 2010 im Internet Archive) auf Global Snooker. Abgefragt am 9. Mai 2012