Snooker-Saison 2024/25

Serie von Snookerturnieren
Snooker-Saison 2024/25
Saisondaten
Saisonanfang 2024
Saisonende 2025
Triple-Crown-Sieger
Weltrangliste
Platzierungen 2024/25
Ranglistenerste(r) ~NiemandslandNiemandsland

Die Snooker-Saison 2024/25 ist eine Serie von Snooker-Turnieren, die zur World Snooker Tour gehören.

Saisonergebnisse Bearbeiten

In den Turnierkalender neu aufgenommen wurde ein weiteres Turnier in der Volksrepublik China in Xi’an. Nachdem im März 2024 erstmals ein Einladungsturnier in Saudi-Arabien auf dem Programm stand, wurde noch für dasselbe Jahr ein Ranglistenturnier vereinbart. Mit einem Preisgeld von rund 900.000 Pfund steigt es als zweitwichtigstes Turnier nach der Weltmeisterschaft in die Profitour ein.[1]

Alle Angaben sind vorläufig.[2]

Datum Turnier Austragungsort Art Sieger Finalist Ergebnis
10. Juni bis 3. Juli 2023 England  Championship League 2024 Leicester Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
15. bis 21. Juli 2024 China Volksrepublik  Shanghai Masters 2024 Shanghai Einladungsturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
19. bis 25. August 2024 China Volksrepublik  Xi’an Open 2024 Xi’an Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
31. August bis 7. September 2024 Saudi-Arabien  Saudi Arabia Snooker Masters 2024 Riad Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
16. bis 22. September 2024 England  English Open 2024 Brentwood Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
23. bis 29. September 2024 England  British Open 2024 Cheltenham Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
7. bis 13. Oktober 2024 China Volksrepublik  Wuhan Open 2024 Wuhan Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
20. bis 27. Oktober 2024 Nordirland  Northern Ireland Open 2024 Belfast Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
3. bis 10. November 2024 China Volksrepublik  International Championship 2024 Tianjin Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
11. bis 17. November 2024 England  Champion of Champions 2024 Einladungsturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
23. November bis 1. Dezember 2024 England  UK Championship 2024 York Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
4. bis 7. Dezember 2024 England  Snooker Shoot-Out 2024 Leicester Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
9. bis 15. Dezember 2024 Schottland  Scottish Open 2024 Edinburgh Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
12. bis 19. Januar 2025 England  Masters 2025 London Einladungsturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
2025[3] ~Niemandsland  World Grand Prix 2025 Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
27. Januar bis 2. Februar 2025 Deutschland  German Masters 2025 Berlin Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
2025[3] Wales  Welsh Open 2025 Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
3. bis 9. März 2025 China Volksrepublik  World Open 2025 Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
17. bis 23. März 2025 England  Players Championship 2025 Telford Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
2025[3] ~Niemandsland  Tour Championship 2025 Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–
19. April bis 5. Mai 2025 England  Snookerweltmeisterschaft 2025 Sheffield Weltranglistenturnier ~Niemandsland  ~Niemandsland  –:–

Spieler der Profitour 2024/25 Bearbeiten

Die 64 bestplatzierten Spieler der Weltrangliste am Ende der Saison 2023/24 und 31 weitere Spieler, die 2023 die Startberechtigung für zwei Jahre erhalten hatten, behalten ihren Platz auf der Profitour.

Folgende Spieler kommen als Neuzugänge hinzu und erhalten einen Startplatz für die Spielzeiten 2024/25 und 2025/26:[4]

Qualifikation über die Ein-Jahres-Rangliste

  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 

Internationale Qualifikationen:

  • China Volksrepublik  – China (CBSA China Tour)
  • China Volksrepublik  – China (CBSA China Tour)
  • ~Niemandsland  – Afrika (ABSC)

Qualifikation über die World Women’s Snooker Tour:

Qualifikation über die WSF Championship:

Qualifikation über die WPBSA Q Tour Global:

Qualifikation über die Q School (Turnier 1, Turnier 2)

  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 

Qualifikation über die Asia-Oceania Q School (Turnier 1, Turnier 2)

  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 
  • ~Niemandsland 

Invitational Tour Card

Quellen Bearbeiten

  1. Snooker: Saudi-Arabien bekommt Ranglistenturnier – erste Austragung zwischen August und September in diesem Jahr. Eurosport, 13. Februar 2024, abgerufen am 26. Februar 2024.
  2. 2024/2025 Season Provisional Calendar. World Snooker Tour, 6. März 2024, abgerufen am 7. März 2024 (englisch).
  3. a b c Turnier ist geplant, aber noch nicht bestätigt
  4. 2024/25 World Snooker Tour Cards. In: wpbsa.com. World Professional Billiards & Snooker Association, 21. Februar 2024, abgerufen am 26. Februar 2024 (englisch).
  5. Derek Kiely: Robbie McGuigan European Champion. In: ebsa.tv. European Billiards and Snooker Association, 23. März 2024, abgerufen am 23. März 2024 (englisch).
  6. Derek Kiely: Liam Davies U21 European Champion 2024. In: ebsa.tv. European Billiards and Snooker Association, 18. März 2024, abgerufen am 18. März 2024 (englisch).
  7. Ryan Watterson: Lei Peifan Wins Asia Pacific Open Championship in Australia. In: wpbsa.com. World Professional Billiards & Snooker Association, 24. März 2024, abgerufen am 24. März 2024 (englisch).
  8. Jonas Luz from Brazil Emerges as Pan American Open Snooker Champion 2023. In: pabsa.org. Pan American Billiards and Snooker Association, Oktober 2023, abgerufen am 26. Februar 2024 (englisch).
  9. Matt Huart: Brilliant Bai Wins World Women's Snooker Championship in Changping. In: womenssnooker.com. World Women’s Snooker, 17. März 2024, abgerufen am 17. März 2024 (englisch).
  10. Ka Wai Cheung Wins WSF Championship. In: wpbsa.com. World Professional Billiards & Snooker Association, 11. Februar 2024, abgerufen am 26. Februar 2024 (englisch).
  11. Brilliant Bulcsu Makes History for Hungary. In: wpbsa.com. World Professional Billiards & Snooker Association, 2. Februar 2024, abgerufen am 26. Februar 2024 (englisch).
  12. Holt Wins Thriller in Sofia to Seal Main Tour Return. In: wpbsa.com. World Professional Billiards & Snooker Association, 7. Januar 2024, abgerufen am 26. Februar 2024 (englisch).
  13. a b c Sarkhosh, Shehab and Jones Earn Tour Cards. In: wst.tv. World Snooker Tour, 15. März 2024, abgerufen am 16. März 2024 (englisch).

Weblinks Bearbeiten