Das Snipers Team (ehemals Ongetta Rivacold Racing Team) ist ein Motorradsport-Team aus Italien, das seit 2011 in der kleinsten Klasse der Weltmeisterschaft antritt und in dieser Klasse durch Alexis Masbou, Niccolò Antonelli, Romano Fenati, Tony Arbolino und Andrea Migno bisher zehn Rennen gewinnen konnte. Die Fahrer in der Saison 2022 sind Andrea Migno und Alberto Surra.

2018 stieg das Team in die Moto2-Klasse auf, musste sich aus finanziellen Gründen jedoch am Saisonende wieder zurückziehen.

Fahrer und HerstellerBearbeiten

Saison Klasse Motorrad Fahrer
2011 125 cm³ Aprilia Jakub Kornfeil
Harry Stafford
Jasper Iwema
2012 Moto3 FTR-Honda Jakub Kornfeil
Isaac Viñales
Josep Rodríguez[A 1]
2013 Alexis Masbou
Isaac Viñales
Matteo Ferrari
2014 Honda Alexis Masbou
Zulfahmi Khairuddin
2015 Jules Danilo
Niccolò Antonelli
2016
2017 Jules Danilo
Romano Fenati
2018 Moto2 Kalex Romano Fenati
Xavier Cardelús[A 1]
Moto3 Honda Tony Arbolino
Makar Yurchenko[A 2]
2019 Tony Arbolino
Romano Fenati
José Julian Garcia[A 1]
2020 Tony Arbolino
Filip Salač
Adrián Fernández[A 1]
2021 Andrea Migno
Filip Salač
Alberto Surra[A 1]
David Salvador[A 1]
2022 Andrea Migno
Alberto Surra
Syarifuddin Azman[A 1]
José Antonio Rueda[A 1]
Marcos Uriarte[A 1]
  1. a b c d e f g h i Ersatzfahrer
  2. Wildcard

StatistikBearbeiten

Team-WM-ErgebnisseBearbeiten

Moto2-Klasse
Moto3-Klasse (seit 2018)

Grand-Prix-SiegeBearbeiten

Saison Klasse Rennen
2014 Moto3 Tschechien 
2015 Moto3 Tschechien  Japan 
2016 Moto3 Katar 
2017 Moto3 USA-Texas  San Marino  Japan 
2019 Moto3 Italien  Niederlande  Osterreich 
2020 Moto3 Valencia 
2022 Moto3 Katar 

WeblinksBearbeiten