Smith College

Universität in den Vereinigten Staaten

Das Smith College in Northampton, Massachusetts, ist das größte Frauencollege der USA und eines der angesehensten der Welt. Es ist eine private, konfessionslose Bildungseinrichtung und Mitglied der „Seven Sisters“, der sieben renommiertesten Frauencolleges der Vereinigten Staaten. Das College ist außerdem eines der Five Colleges, einem Konsortium von fünf Hochschulen der Region um Amherst und Northampton.

Smith College
Motto Ἐν τῇ ἀρετῇ τὴν γνῶσιν
(„Wissen ergänzt Tugend“)
Gründung 1871
Trägerschaft privat
Ort Northampton (Massachusetts), Vereinigte Staaten
Präsidentin Kathleen McCartney (seit 2013)[1]
Studierende 2.924 (Herbst 2021)[2]
Mitarbeiter 290 Vollzeitwissenschaftler (2019)[3]
davon Professoren 285 (2013/2014)[4]
Stiftungsvermögen 2,559 Mrd. US$ (2021)[5]
Hochschulsport Pioneers[6]
Netzwerke Five Colleges
Website www.smith.edu

Das College wurde 1871 von Sophia Smith gegründet und 1875 eröffnet. Die Präsidentin ist seit 2013 Kathleen McCartney, die ehemalige Dekanin der Harvard Graduate School of Education.[7] Die Collegeregeln verlangen, dass alle Studentinnen am Campus wohnen und arbeiten, um damit deren Kameradschaft zu unterstützen.

Als Undergraduates werden ausschließlich Frauen zugelassen. Als Graduate Students sind auch Männer zugelassen.[4]

Im Nationalranking des U.S. News & World Report belegte das Smith College für das akademische Jahr 2014 Platz 20 der besten Liberal Arts Colleges der Vereinigten Staaten.[8]

Zahlen zu den Studierenden, den Dozenten und zum VermögenBearbeiten

Im Herbst 2021 waren 2.924 Studierende am Smith College eingeschrieben.[2] Davon strebten 2.566 (87,8 %) ihren ersten Studienabschluss an, sie waren also undergraduates.[2] Diese waren alle weiblich; 10 % bezeichneten sich als asiatisch, 6 % als schwarz/afroamerikanisch, 13 % als Hispanic/Latino, 50 % als weiß und weitere 14 % kamen aus dem Ausland.[2] 358 (12,2 %) arbeiteten auf einen weiteren Abschluss hin, sie waren graduates.[2] Es lehrten 399 Dozenten an der Universität, davon 315 in Vollzeit und 84 in Teilzeit.[2] 2015 waren ca. 2750 Studentinnen eingeschrieben, die von 298 Professorinnen und Professoren unterrichtet wurden.[4]

Der Wert des Stiftungsvermögens der Universität lag 2021 bei 2,559 Mrd. US-Dollar und damit 34,2 % höher als im Jahr 2020, in dem es 1,907 Mrd. US-Dollar betragen hatte.[5] 2012 waren es rund 1,4 Mrd. US-Dollar gewesen.[8]

PersönlichkeitenBearbeiten

ProfessorenBearbeiten

siehe Kategorie:Hochschullehrer (Northampton, Massachusetts)

AbsolventinnenBearbeiten

Berühmte fiktive Studentinnen und AbsolventinnenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Smith College – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. President Kathleen McCartney. Smith College, abgerufen am 4. Dezember 2020 (englisch).
  2. a b c d e f College Navigator – Smith College. In: Integrated Postsecondary Education Data System > College Navigator > Smith College. National Center for Education Statistics (NCES), U.S. Department of Education, Institute of Education Sciences (IES), 2022, abgerufen am 18. November 2022 (englisch).
  3. Data About Smith. In: Smith College > About Smith > Offices > Institutional Research > Data About Smith. Smith College, Northampton, 2021, abgerufen am 7. Januar 2022 (englisch).
  4. a b c Smith at a Glance auf smith.edu, abgerufen am 12. Dezember 2013.
  5. a b Historic Endowment Study Data – 2021 Total Market Values. In: NACUBO-TIAA Study of Endowments. National Association of College and University Business Officers NACUBO®, 2021, abgerufen am 5. Dezember 2021 (englisch).
  6. Some Special Traditions (Memento des Originals vom 29. Juni 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.smith.edu. Auf: Smith.edu. Abgerufen am 12. Dezember 2013.
  7. The 11th President of Smith College. Auf. Smith.edu. Abgerufen am 12. Dezember 2013.
  8. a b Smith College. In: U.S. News & World Report. Abgerufen am 12. Dezember 2013.

Koordinaten: 42° 19′ 5,2″ N, 72° 38′ 17,3″ W