Hauptmenü öffnen

Das Slowenische Heer bildet die Heereskomponente der slowenischen Streitkräfte.

Slowenisches Heer
Aktiv
Land SlowenienSlowenien Slowenien
Unterstellung Slowenische Streitkräfte
Slowenischer Schützenpanzer vom Typ Valuk

GliederungBearbeiten

Aktive VerbändeBearbeiten

An aktiven Verbänden verfügt das slowenische Heer neben dem Einsatzunterstützungskommando (mit den sechs Territorialkommandos in Celje, Kranj, Maribor, Novo mesto, Postojna und Vrhnika, dem 157. Logistikbataillon und den Sanitätsverbänden) über folgende Verbände:[1]

ReserveverbändeBearbeiten

Das Reservewesen wird von zwei Brigaden mit je einem Panzerbataillon, zwei Infanteriebataillonen, einem Artilleriebataillon und einem Aufklärungsbataillon wahrgenommen.

AusrüstungBearbeiten

Zur Erfüllung seiner Aufgaben verfügt das slowenische Heer u. a. über 40 M-84-Kampfpanzer, 30 T-55-Kampfpanzer (inaktiv), 8 BRDM-2-Spähpanzer, 42 M-80-Schützenpanzer, 28 BOV-3MD-Mannschaftstransportpanzer, 85 Valuk-Mannschaftstransportpanzer, 18 105-mm-M-2A1-Geschütze, 18 155-mm-TN-90-Geschütze, 12 BOV-3 mit 9K11-Maljutka-Panzerabwehrlenkwaffen und 12 BOV-3 mit 9K114-Schturm-Panzerabwehrlenkwaffen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Länderinformation des österr. Verteidigungsministeriums