Hauptmenü öffnen
Slowenische Eishockeyliga
◄ vorherige Saison 2013/14 nächste ►
Meister: HDD Olimpija Ljubljana
• Slowenische Eishockeyliga

Die Saison 2013/14 war die 23. Spielzeit der slowenischen Eishockeyliga, der höchsten slowenischen Eishockeyspielklasse.

Teilnehmerfeld und ModusBearbeiten

Die folgenden Mannschaften nahmen an der Meisterschaft teil.

HK Triglav, HDK Maribor und HK Olimpija ermittelten in einer Doppelrunde den Sieger des Grunddurchgangs. Der Sieger war für die Play-offs, die im Best-of-Three-Modus ausgetragen wurden, qualifiziert. Die HDD Olimpija Ljubljana (EBEL) sowie der HK Slavija Ljubljana und das Team Jesenice (INL) stießen nach der Hauptrunde aus der EBEL bzw. der Inter-National-League (INL) hinzu und waren fix für die Play-offs qualifiziert.

GrunddurchgangBearbeiten

Pl. Sp S OTS OTN N Tore Diff Punkte
1. HK Triglav 8 6 0 2 0 36:16 +20 20
2. HDK Stavbar Maribor 8 3 2 0 3 28:20 +8 13
3. HK Olimpija 8 1 0 0 7 10:38 −28 3

PlayoffsBearbeiten

Play-off-BaumBearbeiten

  Halbfinale Finale
                 
EBEL HDD Olimpija Ljubljana 2    
1. HK Triglav 0  
EBEL HDD Olimpija Ljubljana 2
  INL Team Jesenice 0
INL HK Slavija Ljubljana 0
INL Team Jesenice 2  

FinaleBearbeiten

31. März 2014
18:00 Uhr
HDD Olimpija Ljubljana
6:3 Team Jesenice
Hala Tivoli, Ljubljana
3. April 2013
19:15 Uhr
Team Jesenice
1:5 HDD Olimpija Ljubljana
Dvorana Podmežakla, Jesenice

WeblinksBearbeiten