Hauptmenü öffnen

Skischaukel

Verbindung zwischen mehreren Skigebieten

Als Skischaukel bezeichnet man die touristische und verkehrstechnische Verbindung von in verschiedenen Tälern gelegenen Skigebieten über die Höhenzüge, die diese Täler trennen. Dabei können sich Skifahrer oder Snowboarder mit nur einem Skipass mit Hilfe von Liftanlagen, Seilbahnen über miteinander verbundene Skipisten von Skigebiet zu Skigebiet bewegen.

EntstehungBearbeiten

Der vermehrte Einsatz von Sessellift- und Seilbahnanlagen anstatt kapazitätsschwacher Schlepplifte hatte neben einer Kapazitäts- auch eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung in der Personenbeförderung[1] zur Folge, die es Ski-Touristen heute erlaubt, einzelne Skiberge in wesentlich kürzerer Zeit zu erkunden. Der Zusammenschluss mehrerer Skiberge und -täler bedient die, teils daraus resultierende, Nachfrage von Ski-Touristen nach mehr landschaftlicher, sportlicher und gastronomischer Abwechslung bei einer nur unterproportionalen Preissteigerung.[2]

BetreiberBearbeiten

Betreiber-Unternehmen, die in einer Skischaukel kooperieren, profitieren wiederum von Skaleneffekten, Einkaufsgemeinschaften, gemeinschaftlich größeren Werbeetats,[3] sowie von zusätzlich kommunizierbaren Attributen der Gemeinschaftsmarke,[3] und einem größeren wirtschaftlichen Gewicht gegenüber Gemeinden und anderen Interessensgemeinschaften.

KritikerBearbeiten

Kritiker von Skischaukeln bemängeln die Verdrängung kleinerer Skigebiete (mit erschwinglicheren Skipässen) und die erforderlichen, oft erheblichen zusätzlichen Eingriffe in die Natur durch den Bau von verbindenden Lift-, Seilbahn- und Pistenanlagen.[4][5][6]

BeispieleBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 27. November 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.seilbahn.net Steigerung der Beförderungskapazität - Kundenerwartung
  2. http://www.seilbahn.net/snn/bericht.php?wert=3219&wert1=4&zurueck=1@1@2Vorlage:Toter Link/www.seilbahn.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Interview mit Toursimusexperten
  3. a b http://www.naturfreunde.at/files/uploads/2010/12/Warscheneck-Wirtschaftlichkeitsaspekte-Presseunterlage2.pdf Tourismusprognose Skischaukel Warschenek
  4. https://www.go-lienz-osttirol.net/wintersport/volksbefragung-skiprojekte.htm Volksbefragung Skischaukel Sillian-Sexten
  5. http://www.liferadio.at/news/view/article/14/protest-gegen-warschenek-skischaukel/ Proteste gegen Skischaukel Warschenek
  6. http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/art4,494650 Weder A noch B am Warschenek möglich
  7. http://www.4berge.at/ 4-Berge Skischaukel Hauser Kaibling-Planai-Hochwurzen-Reiteralm
  8. http://www.skischaukel-berwang.at/ Skischaukel Berwang