Hauptmenü öffnen

Simona Baumrtová

tschechische Rückenschwimmerin
Simona Baumrtová Schwimmen
Simona Baumrtová 2015.JPG

Simona Baumrtová 2015

Nation: Tschechien
Schwimmstil(e): Rücken
Verein: TJ Slavia Chomutov
Geburtstag: 24. August 1991
Geburtsort: Chomutov
Größe: 1,76 m
Gewicht: 68 kg
Medaillenspiegel

Simona Baumrtová (* 24. August 1991 in Chomutov, Tschechoslowakei) ist eine tschechische Rückenschwimmerin. Sie wurde bei den Kurzbahneuropameisterschaften 2013 im dänischen Herning Europameisterin über 50 m Rücken.

Dabei verwies sie in 26,26 Sekunden die Polin Aleksandra Urbańczyk (26,31 s) und die Schwedin Michelle Coleman (26,67 s) auf den Silber- und den Bronzerang. Ein Jahr zuvor gelang Baumrtová auch bei den Kurzbahnweltmeisterschaften 2012 in Istanbul der Sprung aufs Treppchen: Sie holte Bronze über 100 m Rücken in 57,18 s hinter der Amerikanerin Olivia Smoglia (56,64 s) und der Dänin Mie Østergaard Nielsen (57,07 s).

Bei den Olympischen Spielen 2012 konnte Baumrtová zwar die Minutengrenze über 100 m Rücken im sechsten Vorlauf mit Landesrekord in 59,99 s unterbieten, wurde aber nur Fünfte und schied aus. Siegerin hier wie im Endlauf wurde die vierfache Olympiasiegerin Missy Franklin.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Simona Baumrtová – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien