Silvio Fogel

argentinischer Fußballspieler

Silvio Fogel (* 8. Juli 1949[1] in Rosario, Argentinien; † 27. März 2016 in Puebla, Mexiko[2]) war ein argentinischer und eingebürgerter mexikanischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers.

Silvio Fogel
Silvio Fógel2.jpg
Personalia
Name Carlos Silvio Fogel
Geburtstag 8. Juli 1949
Geburtsort RosarioArgentinien
Sterbedatum 27. März 2016
Sterbeort PueblaMexiko
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1971–1972 Rosario Central 56 (13)
1973–1974 CF Torreón (12)
1975–1983 Puebla FC 166 (84)
1980–1981 → Cruz Azul (Leihe) 11 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

LebenBearbeiten

Fogel begann seine Profikarriere 1971 bei seinem Heimatverein Rosario Central.

1973 wechselte er in die mexikanische Liga, wo er zunächst eine Saison für den CF Torreón spielte.

Anschließend wechselte er zum Puebla FC, mit dem er in seiner letzten Saison 1982/83 den mexikanischen Meistertitel gewann. In der Zwischenzeit war er auf Leihbasis für den CD Cruz Azul und den Club América tätig.[3]

Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn behielt Fogel seinen Lebensmittelpunkt in Puebla bei und führte dort ein argentinisches Restaurant.[4]

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aufgrund der dürftigen Quellenlage kann ein zuverlässiges Geburtsdatum nicht nachvollzogen werden. Daher wurde auf die Angabe in der spanischsprachigen Wikipedia zurückgegriffen, die mit seinem Beginn als Profi 1971 in Einklang zu bringen ist.
  2. Falleció el legendario goleador de Puebla, Silvio Fógel, a los 66 años
  3. El Sol de Puebla: Fogel se decanta por la belleza (spanisch; Artikel vom 12. Juli 2014)
  4. La Casa de Silvio Fogel bei Puebla.Infored (spanisch; abgerufen am 25. März 2015)