Siegmar Bieber

deutscher Fußballspieler

Siegmar Bieber (* 4. Januar 1968 in Gelsenkirchen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Siegmar Bieber
Personalia
Geburtstag 4. Januar 1968
Geburtsort GelsenkirchenDeutschland
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
ETuS Gelsenkirchen
Fortuna Gelsenkirchen
FC Schalke 04
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1987–1991 FC Schalke 04 Amateure
1989–1991 FC Schalke 04 8 (1)
1991–1993 Wuppertaler SV 47 (7)
1993–1994 VfL Gevelsberg 25 (2)
1994–1996 FC Gütersloh
1996–2000 Rot-Weiß Oberhausen 96 (8)
2000–2001 Westfalia Herne 17 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

WerdegangBearbeiten

Der Mittelfeldspieler Siegmar Bieber begann seine Karriere beim ETuS Gelsenkirchen und kam über Fortuna Gelsenkirchen in die Jugend des FC Schalke 04. Bei Schalke gab er sein Profidebüt beim Zweitligaspiel gegen den 1. FC Saarbrücken am 16. August 1989. Mit den Schalkern stieg Bieber im Sommer 1990 in die Bundesliga auf, kam dort allerdings nicht mehr zum Einsatz.

Im Sommer 1991 wechselte Bieber zum Oberligisten Wuppertaler SV, mit dem er ein Jahr später in die 2. Bundesliga aufstieg. 1993 wechselte er zum VfL Gevelsberg und verpasste mit seiner Mannschaft die Qualifikation für die Regionalliga West/Südwest. Bieber ging daraufhin zum FC Gütersloh und schaffte mit seiner Mannschaft zwei Aufstiege in Folge, die die Gütersloher in die 2. Bundesliga brachten. Bieber wechselte daraufhin zu Rot-Weiß Oberhausen, mit dem er 1997 Deutscher Amateurmeister wurde und ein Jahr später in die 2. Bundesliga aufstieg. In der Saison 2000/01 spielte Bieber für Westfalia Herne, bevor er seine Karriere beendete. Er absolvierte 50 Zweitligaspiele und erzielte dabei zwei Tore.

WeblinksBearbeiten