Hauptmenü öffnen

Siebtes Buch Sozialgesetzbuch

Rechtsgrundlage für die gesetzliche Unfallversicherung

Das Siebte Buch Sozialgesetzbuch (SGB VII) ist die Rechtsgrundlage für die gesetzliche Unfallversicherung in Deutschland.

Basisdaten
Titel: Siebtes Buch Sozialgesetzbuch – Gesetzliche Unfallversicherung –
Kurztitel: Siebtes Buch Sozialgesetzbuch (nicht amtlich)
Abkürzung: SGB VII
Art: Bundesgesetz
Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland
Rechtsmaterie: Sozialrecht
Fundstellennachweis: 860-7
Erlassen am: 7. August 1996
(BGBl. I S. 1254)
Inkrafttreten am: 1. Januar 1997
Letzte Änderung durch: Art. 9 G vom 6. Mai 2019
(BGBl. I S. 646, 685)
Inkrafttreten der
letzten Änderung:
11. Mai 2019
(Art. 17 G vom 6. Mai 2019)
GESTA: M010
Weblink: Text des Gesetzes
Bitte den Hinweis zur geltenden Gesetzesfassung beachten.

Es enthält Regelungen zur Verhütung und zur finanziellen Entschädigung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten, zur medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation von Versicherten und zur Organisation der Unfallversicherungsträger.

Das Siebte Buch Sozialgesetzbuch bestimmt auch, unter welchen Voraussetzungen Unternehmer, Kollegen oder Dritte für Arbeitsunfälle haften. Es enthält zudem Spezialvorschriften für den Datenschutz, die die allgemeinen Datenschutznormen im Zehnten Buch Sozialgesetzbuch ergänzen.

Vor dem Inkrafttreten des Siebten Buches Sozialgesetzbuch war das Recht der gesetzlichen Unfallversicherung im Dritten Buch der Reichsversicherungsordnung (RVO) geregelt.

Das SGB VII ist die Ermächtigungsgrundlage für die Berufskrankheiten-Verordnung und die Unfallversicherungs-Anzeigeverordnung.

LiteraturBearbeiten

  • Harald Becker, Edgar Franke, Thomas Molkentin: Sozialgesetzbuch VII – Gesetzliche Unfallversicherung. Lehr- und Praxiskommentar. 5. Auflage, Nomos Verlag, Baden-Baden 2018. ISBN 978-3-8487-3611-9
  • Werner Bereiter-Hahn, Gerhard Mehrtens: Gesetzliche Unfallversicherung. Handkommentar. Erich Schmidt Verlag. 5. Auflage, Berlin 1997, Loseblattwerk mit Aktualisierung, Stand März 2018, ISBN 3-503-04068-4.
  • Eberhard Eichenhofer, Ulrich Wenner (Hrsg.): Kommentar zum SGB VII – Gesetzliche Unfallversicherung. 2. Auflage 2018, Verlag Luchterhand, ISBN 978-3-472-09040-3.
  • Karl Hauck, Wolfgang Noftz (Hrsg.): Gesamtkommentar zum Sozialgesetzbuch: SGB VII – Gesetzliche Unfallversicherung. Erich Schmidt Verlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-503-04026-1.
  • Herbert Lauterbach, Friedrich Watermann, Joachim Breuer (Hrsg.): Unfallversicherung Sozialgesetzbuch VII. Kommentar. Kohlhammer, 4. Auflage 1997, Loseblattwerk mit Aktualisierung, Stand Juli 2018, ISBN 978-3-17-018010-9.
  Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!