Hauptmenü öffnen

Sicherheitsmerkmal

Das holografisch-kinematische Element Identigram ist ein Sicherheitsmerkmal im deutschen Personalausweis
Nummerierung auf einem deutschen Dokument

Sicherheitsmerkmale sind charakteristische Eigenschaften, die die Authentizität (Echtheit) eines Gegenstandes beweisen und eine Fälschung unmöglich machen oder zumindest erheblich erschweren sollen.

Banknoten und Dokumente weisen meist mehrere dieser Merkmale auf. Deutsche Personalausweise und Reisepässe enthalten seit dem 1. November 2001 das Identigram als holografisch-kinematisches Merkmal, Oberflächenprägungen in der Datenseite bzw. Karte, Sicherheitsdruck und Wasserzeichen.[1]

Die Merkmale werden unter anderem mit chemischen und physikalischen Verfahren überprüft. Häufig reicht bereits ein UV-Prüfgerät aus. Trifft bei einer Überprüfung eines der Elemente nicht zu, liegt eine Fälschung (Manipulation oder Totalfälschung) vor.

Je bedeutsamer oder wertvoller ein Gegenstand ist, umso mehr Sicherheitsmerkmale weist dieser auf. Häufig werden Dokumente wie Ausweise oder Visa und Banknoten (Sicherheitsmerkmale von Banknoten) mit diesen Merkmalen ausgestattet.

BeispieleBearbeiten

Die Merkmale können unter anderem aus folgenden Elementen bestehen

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bundesdruckerei – Sicherheitsmerkmale der Personalausweiskarte (Nr. 5)