Hauptmenü öffnen

Sibylle Baier

deutsche Sängerin und Schauspielerin
Sibylle Baier

Sibylle Baier (geb. 1955) ist eine deutsche Musikerin, Komponistin und Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Ihren ersten Song schrieb sie bereits als junges Mädchen während einer Reise über die Alpen. In dem von Wim Wenders 1973 realisierten Drama Alice in den Städten spielte sie eine kleine Nebenrolle. Später steuerte sie die Musik zu Wenders’ Film Palermo Shooting (2008) bei. Als Komponistin engagierte man sie auch für Umarmungen – und 1 Million zuviel. Später zog sie in die USA und widmete sich ausschließlich ihren Kindern.

Ihr Album Colour Green, das sie zwischen 1970 und 1973 in Deutschland aufnahm, wurde zunächst nicht veröffentlicht. Etwa drei Jahrzehnte später erstellte ihr Sohn Robby eine CD aus ebendiesen Aufnahmen, die J Mascis von der Band Dinosaur Jr an das Label Orange Twin Records weiterleitete. Orange Twin veröffentlichte das Album 2006. Zurzeit arbeitet Baier an einem zweiten Studioalbum.

DiskografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten