Hauptmenü öffnen

Shepperton

Kleinstadt im Vereinigten Königreich

Koordinaten: 51° 23′ 40″ N, 0° 26′ 53″ W

Reliefkarte: Vereinigtes Königreich
marker
Shepperton
Magnify-clip.png
Vereinigtes Königreich
„Church Square“ in Shepperton

Shepperton ist eine Stadt im Verwaltungsbezirk Spelthorne der Grafschaft Surrey im Süden Englands, knapp außerhalb Londons. Sie hatte 2001 10.796 Einwohner. Sie wird von dem Motorway M3 geteilt. Im Süden bildet die Themse die Grenze zum Distrikt Runnymede. Einige Inseln in der Themse gehören zu Shepperton, darunter Lock Island (Nordteil), Hamhaugh Island, Pharaoh’s Island und Penton Hook Island.

Der Name Shepperton kommt von Shepherd’s Town (englisch für ‚Schäferstadt‘).

In Shepperton sind die Shepperton Studios ansässig.

Ursprünglich gehörte Shepperton zur Grafschaft Middlesex. Als 1965 Greater London gebildet und im Gegenzug Middlesex aufgelöst wurde, kam man zur Grafschaft Surrey.

Der River Ash fließt im Norden des Ortes.

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

  • Robert Faurisson (1929–2018), französischer Literaturwissenschaftler und Neonazi
  • John Boorman (* 1933), Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent

WeblinksBearbeiten

  Commons: Shepperton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien