Severinus, Exuperius und Felicianus

christliche Märtyrer unter Kaiser Mark Aurel

Severinus, Exuperius und Felicianus († 170 in Vienne) waren christliche Märtyrer und Heilige.

Das Martyrium der drei Christen erfolgte in Vienne in Gallien unter Kaiser Mark Aurel. Gedenktag der Heiligen ist der 19. November.

LiteraturBearbeiten

  • Severinus, S.S. (15). In: J. E. Stadler, F. J. Heim, J. N. Ginal (Hrsg.): Vollständiges Heiligen-Lexikon. Band 5. Schmid’sche Verlagsbuchhandlung, Augsburg 1882, S. 274 (Online bei Zeno.org.).