Settimo Milanese

italienische Gemeinde

Settimo Milanese (bis 1862 einfach Settimo)[2] ist eine Gemeinde mit 20.062 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2022) in der Metropolitanstadt Mailand, Region Lombardei.

Settimo Milanese
Settimo Milanese (Italien)
Settimo Milanese (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Metropolitanstadt Mailand (MI)
Lokale Bezeichnung Sétim (Milanés)
Koordinaten 45° 29′ N, 9° 3′ OKoordinaten: 45° 29′ 0″ N, 9° 3′ 0″ O
Fläche 10 km²
Einwohner 20.062 (31. Dez. 2022)[1]
Postleitzahl 20019
Vorwahl 02
ISTAT-Nummer 015211
Bezeichnung der Bewohner Settimini
Schutzpatron San Giovanni Battista
Website http://www.settimo.net/comune.htm

Die Nachbarorte von Settimo Milanese sind Rho, Mailand, Cornaredo und Cusago.

Demografie Bearbeiten

Settimo Milanese zählt 6.994 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl von 15.036 auf 17.134. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 14,0 %.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Bilancio demografico e popolazione residente per sesso al 31 dicembre 2022. ISTAT. (Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2022).
  2. Regio Decreto Nr. 934 vom 19. Oktober 1862. Abgerufen am 7. Juni 2021 (italienisch).

Weblinks Bearbeiten

Commons: Settimo Milanese – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien