Hauptmenü öffnen

Sergei Wassiljewitsch Jewsejew

russischer Komponist

Sergei Wassiljewitsch Jewsejew (russisch Сергей Васильевич Евсеев; * 13. Januarjul./ 25. Januar 1894greg.[1] in Moskau; † 16. März 1956 ebenda) war ein russischer Komponist.

Jewsejew studierte bei Lew Konius, Alexander Goldenweiser und Sergei Tanejew. Er unterrichtete von 1919 bis 1930 Theorie an der Tanejew-Musikschule von 1922 bis zu seinem Tode am Moskauer Konservatorium.

Er komponierte drei Sinfonien, ein Klavier- und ein Klarinettenkonzert, kammermusikalische Werke, zwei Klaviersonaten, eine Dithyrambe für Singstimme, Violine, Cello und Klavier sowie Lieder und Chöre nach Volksliedern der Russen, Mari und Mordwinen.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geburtsdatum laut dic.academic.ru und biografija.ru (russisch)