Hauptmenü öffnen
Sender Remda
Funkübertragungsstelle Remda 1
Bild des Objektes
Basisdaten
Ort: auf dem Großen Kalmberg bei Stadtilm auf der Ilm-Saale-Platte
Land: Thüringen
Staat: Deutschland
Koordinaten: 50° 46′ 25,3″ N, 11° 10′ 58,2″ O
Verwendung: Fernmeldeturm, Rundfunksender
Besitzer: Deutsche Funkturm
Turmdaten
Bauzeit: 1993
Baustoff: Stahlgitter
Betriebszeit: seit 10. Februar 1994
Gesamthöhe: 169,50 m
Daten zur Sendeanlage
Wellenbereich: UKW-Sender
Rundfunk: UKW-Rundfunk
Sendetypen: DVB-T, DAB, UKW
Positionskarte
Sender Remda (Thüringen)
Sender Remda
Sender Remda
Lokalisierung von Thüringen in Deutschland

Der Sender Remda (Saalfeld) ist eine Sendeanlage auf der Ilm-Saale-Platte auf dem 547,5 m ü. NHN hohen Großen Kalmberg bei Stadtilm in Thüringen. Dort betreibt die Deutsche Telekom einen Sendeturm für Ultrakurzwelle (UKW), DAB, Mobilfunk und Richtfunk.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Nach der Deutschen Wiedervereinigung wurde die militärische Nutzung des Großen Kalmbergs im Jahr 1990 beendet. Teile des ehemaligen NVA-Geländes wurden zur Sendeanlage Remda der Deutschen Telekom umgebaut. Zu erkennen ist diese an dem weithin sichtbaren 169 Meter hohen Sendemast, der 1993 errichtet wurde und am 10. Februar 1994 in Betrieb ging.

Frequenzen und ProgrammeBearbeiten

Analoges RadioBearbeiten

Frequenz 
(MHz)
Programm RDS PS Regionalisierung ERP 
(kW)
Antennendiagramm
rund (ND)/gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/vertikal (V)
95,7 Landeswelle Thüringen _LW-THUE Ost 10 D (330°–190°, 250°–270°) H
100,7 MDR Kultur __MDR___/_KULTUR_ 60 D (320°–180°, 220°–290°) H
103,6 MDR Thüringen MDR_THUE Gera 60 D (230°–170°) H
105,6 MDR Jump MDR_JUMP - 60 ND H
107,6 Antenne Thüringen ANT.THUE Mitte 60 ND H

Digitales Radio (DAB)Bearbeiten

Seit Dezember 2015 wird DAB in vertikaler Polarisation und im Gleichwellenbetrieb mit anderen Sendern ausgestrahlt.

DAB wird in vertikaler Polarisation und im Gleichwellenbetrieb mit anderen Sendern ausgestrahlt.

Block Programme
(Datendienste)
ERP 
(kW)
Antennen- diagramm
rund (ND),
gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/
vertikal (V)
Gleichwellennetz (SFN)
5C
DRDeutschland
(D__00188)
DAB+ Block der Media Broadcast: 10 ND V
8B
Thueringen
(D__00229)
DAB+ Block des MDR: 10 ND V Bleßberg (Sonneberg), Dingelstädt, Gera (Langenberg), Inselsberg, Jena (Oßmaritz), Kreuzberg, Kulpenberg, Lobenstein (Sieglitzberg), Saalfeld (Remda), Suhl (Erleshügel), Weimar (Ettersberg)


Analoges FernsehenBearbeiten

Bis zur Umstellung auf DVB-T wurden folgende Programme in analogem PAL gesendet:

Kanal Frequenz 
(MHz)
Programm ERP
(kW)
Sendediagramm
rund (ND)/
gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/
vertikal (V)
21 471,25 Das Erste (MDR) 320 ND H
27 519,25 MDR Fernsehen (Thüringen) 360 ND H
50 703,25 ZDF 420 ND H

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sender Remda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien