Hauptmenü öffnen

Sender Bamberg (Geisberg)

Turm in Deutschland
Sender Bamberg (Geisberg)
Senderanlage Bamberg
Bild des Objektes
Basisdaten
Ort: Geisberg bei Strullendorf
Land: Bayern
Staat: Deutschland
Höhenlage: 585 m ü. NN
Koordinaten: 49° 53′ 20,2″ N, 11° 3′ 44,7″ O
Verwendung: Rundfunksender
Zugänglichkeit: Sendeturm öffentlich nicht zugänglich
Besitzer: Bayerischer Rundfunk
Turmdaten
Baustoffe: Beton, Stahlbeton
Gesamthöhe: 107 m
Daten zur Sendeanlage
Wellenbereich: UKW-Sender
Rundfunk: UKW-Rundfunk
Sendetyp: DAB
Positionskarte
Sender Bamberg (Geisberg) (Bayern)
Sender Bamberg (Geisberg)
Sender Bamberg (Geisberg)
Lokalisierung von Bayern in Deutschland

Der Sender Bamberg ist eine Sendeanlage des Bayerischen Rundfunks auf dem Geisberg nordöstlich von Geisfeld, einem Ortsteil von Strullendorf im oberfränkischen Landkreis Bamberg.

Ausgestrahlt werden UKW- und DAB-Signale.

SendeanlageBearbeiten

Der Antennenträger der Sendeanlage besteht aus einem in Stahlbetonbauweise ausgeführten und etwa 107 m hohen Fernsehturm auf der Kuppe des Geisbergs (585 m ü. NN[1]), der nicht öffentlich zugänglich ist.

Frequenzen und ProgrammeBearbeiten

Analoges Radio (UKW)Bearbeiten

Beim Antennendiagramm sind im Falle gerichteter Strahlung die Hauptstrahlrichtungen in Grad angegeben.

Frequenz 
(in MHz)
Programm RDS PS RDS PI Regionalisierung ERP 
(in kW)
Antennendiagramm
rund (ND)/gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/vertikal (V)
94,8 Bayern 1 BAYERN_1
B1_Fran_
D311, 
D511 (regional)
Franken 25 ND H
89,6 Bayern 2 Bayern_2
Bayern2N
D312, 
D512 (regional)
Nordbayern 25 ND H
99,8 Bayern 3 BAYERN_3 D313 25 ND H
102,9 BR-Klassik BR-Klass D314 25 ND H
97,4 B5 aktuell B5_akt__ D315 5 D (20–250°) H

Digitales Radio (DAB)Bearbeiten

DAB wird in vertikaler Polarisation und im Gleichwellenbetrieb mit anderen Sendern ausgestrahlt.

Block Programme
(Datendienste)
ERP 
(kW)
Antennen- diagramm
rund (ND),
gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/
vertikal (V)
Gleichwellennetz (SFN)
5C
DRDeutschland
(D__00188)
DAB+ Block der Media Broadcast: 10 ND V
10B 
Oberfranken 
(D__00305)
DAB-Block des Bayerischen Rundfunks 25,12 ND V Bamberg (Geisberg), Coburg (Eckardtsberg), Ludwigsstadt (Ebersdorf), Hof (Labyrinthberg), Ochsenkopf (Fichtelgebirge)



11D 
BR Bayern 
(D__00165)
DAB-Block des Bayerischen Rundfunks 10 ND V

FernsehenBearbeiten

Bis zur Umstellung auf DVB-T am 25. November 2008 wurde von der Sendeanlage Bamberg folgendes Programm in analogem PAL gesendet:

Kanal Frequenz 
(MHz)
Programm ERP
(kW)
Sendediagramm
rund (ND)/
gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/
vertikal (V)
27 519,25 ZDF 0,016 D H
50 703,25 Bayerisches Fernsehen (Franken) 0,016 D H
52 719,25 Das Erste (BR) 100 ND H

Seitdem erfolgt die Fernsehversorgung vom 4 km südlich auf dem Wachknock befindlichen Sender Bamberg (Kälberberg), der bis zum 25. November 2008 als analoger Grundnetzsender für das ZDF und das Bayerische Fernsehen diente.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kartendienste (Memento des Originals vom 19. Dezember 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bfn.de des BfN