Hauptmenü öffnen

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Berliner Regierungsbehörde

Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (kurz: SenBJF) ist eine von zehn Fachverwaltungen des Berliner Senats im Range eines Landesministeriums und als solche Teil der Landesregierung sowie zuständige oberste Landesbehörde für die Bildungs-, Schul-, Jugend- und Familienpolitik in der deutschen Hauptstadt. Bis Dezember 2016 verantwortete die Behörde auch den Bereich der Wissenschafts- und Hochschulpolitik, der jedoch in die Zuständigkeit der Berliner Senatskanzlei wechselte.

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
– SenBJF –
Coat of arms of Berlin.svg
Staatliche Ebene
Berlin
Stellung Oberste Landesbehörde
Hauptsitz Berlin
Behördenleitung Sandra Scheeres,
Senatorin für Bildung, Jugend und Familie
Netzauftritt www.berlin.de/sen/senbjf/

Derzeitige Bildungssenatorin ist seit dem 1. Dezember 2011 Sandra Scheeres (SPD). Sie wird durch die zwei Staatssekretärinnen Beate Stoffers (SPD)[1] für den Bereich Bildung und Sigrid Klebba (SPD) für den Bereich Jugend und Familie unterstützt.[2] Bis April 2019 war Mark Rackles (SPD) für den Bereich von Beate Stoffers zuständig.

Aufgaben und OrganisationBearbeiten

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie untergliedert sich in sechs Abteilungen. Zu ihr gehören auch die Schulaufsichten in den zwölf Bezirken, das Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB), die Berliner Landeszentrale für politische Bildung sowie das gemeinsame Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM).

Die Organisation im Einzelnen:

  • Abteilung Zentraler Service (ZS)
  • I. Schulberatung und -aufsicht, Personalmanagement und Schulentwicklungsplanung
  • II. Grundsatzangelegenheiten und Recht des Bildungswesens sowie Lehrkräftebildung
  • III. Jugend und Kinderschutz
  • IV. Schulische Berufliche Bildung
  • V. Familie und frühkindliche Bildung

Berlins Bildungssenatoren seit 1951Bearbeiten

Senator/in Partei Amtsbeginn Amtsende Ressortbezeichnung
Joachim Tiburtius CDU 01. Februar 1951 11. März 1963 Volksbildung
Carl-Heinz Evers SPD 11. März 1963 04. März 1970 Schulwesen
Gerd Löffler SPD 12. März 1970 25. April 1975
Walter Rasch FDP 25. April 1975 11. Juni 1981
Hanna-Renate Laurien CDU 11. Juni 1981 16. März 1989 Schulwesen, Jugend und Sport;

ab 18. April 1985: Schulwesen, Berufsausbildung und Sport

Sybille Volkholz parteilos 16. März 1989 19. November 1990 Schule, Berufsbildung und Sport
Jürgen Klemann CDU 24. Januar 1991 25. Januar 1996
Ingrid Stahmer SPD 25. Januar 1996 09. Dezember 1999 Schule, Jugend und Sport
Klaus Böger SPD 09. Dezember 1999 23. November 2006 Schule, Jugend und Sport;

ab 17. Januar 2002: Bildung, Jugend und Sport

Jürgen Zöllner SPD 23. November 2006 30. November 2011 Bildung, Wissenschaft und Forschung
Sandra Scheeres SPD 30. November 2011 im Amt Bildung, Jugend und Wissenschaft;

seit 8. Dezember 2016: Bildung, Jugend und Familie

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bericht bei RBB24 – abgerufen am 13. April 2019
  2. Leitung und Organisation der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, abgerufen am 11. Mai 2017