Senat von Beust II

Senat der Freien und Hansestadt Hamburg
Senat von Beust II
Senat der Freien und Hansestadt Hamburg
Ole von Beust
Erster Bürgermeister Ole von Beust
Wahl 2004
Legislaturperiode 18.
Bildung 17. März 2004
Ende 7. Mai 2008
Dauer 4 Jahre und 51 Tage
Vorgänger Senat von Beust I
Nachfolger Senat von Beust III
Zusammensetzung
Partei(en) CDU
Senatoren 9
Repräsentation
Hamburgische Bürgerschaft
63/121

Der Senat von Beust II, der zweite Senat der Freien und Hansestadt Hamburg dem Ole von Beust als Erster Bürgermeister angehörte, bildete vom 17. März 2004 bis zum 7. Mai 2008 die Landesregierung Hamburgs. Hervorgegangen aus der 18. Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft konnte die CDU eine Alleinregierung bilden.

SenatBearbeiten

Amt Name Partei
Erster Bürgermeister Ole von Beust CDU
Zweite Bürgermeisterin Birgit Schnieber-Jastram CDU
Behörde für Soziales und Familie (bis 30. April 2006)
Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz (ab 1. Mai 2006)
Behörde für Bildung und Sport Alexandra Dinges-Dierig zunächst parteilos
jetzt: CDU
Behörde für Inneres Udo Nagel parteilos
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Michael Freytag
bis 16. Januar 2007
CDU
Axel Gedaschko
ab 17. Januar 2007
Behörde für Wirtschaft und Arbeit Gunnar Uldall CDU
Behörde für Wissenschaft und Gesundheit (bis 30. April 2006)
Behörde für Wissenschaft und Forschung (ab 1. Mai 2006)
Jörg Dräger parteilos
Finanzbehörde Wolfgang Peiner
bis 31. Dezember 2006
CDU
Michael Freytag
ab 1. Januar 2007
Justizbehörde Roger Kusch
bis 28. März 2006
CDU
Carsten-Ludwig Lüdemann
ab 29. März 2006
Kulturbehörde Karin von Welck parteilos