Hauptmenü öffnen

Sekans hyperbolicus und Kosekans hyperbolicus

trigonometrische Funktionen
Sekans hyperbolicus (blau) und Kosekans hyperbolicus (rot)

Die Funktionen Kosekans hyperbolicus (csch) und Sekans hyperbolicus (sech) sind Hyperbelfunktionen. Sie ergeben sich als Kehrwert von Sinus hyperbolicus bzw. Kosinus hyperbolicus.

Inhaltsverzeichnis

DefinitionenBearbeiten

 

EigenschaftenBearbeiten

Sekans hyperbolicus Kosekans hyperbolicus
Definitionsbereich    
Wertebereich    
Periodizität keine keine
Monotonie   streng monoton steigend
  streng monoton fallend
  streng monoton fallend
  streng monoton fallend
Symmetrien Spiegelsymmetrie zur y-Achse Punktsymmetrie zum Koordinatenursprung
Achsensymmetrie zu y =  
Asymptote   für     für  
Nullstellen keine keine
Sprungstellen keine keine
Polstellen keine  
Extrema Maximum bei x = 0 keine
Wendepunkte   keine

UmkehrfunktionenBearbeiten

Die Umkehrfunktion sind die entsprechenden Areafunktionen:

 

AbleitungenBearbeiten

 

IntegraleBearbeiten

 

ReihenentwicklungenBearbeiten

 

Komplexes ArgumentBearbeiten

 

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten