Hauptmenü öffnen

Liste von Seefahrern

Wikimedia-Liste
(Weitergeleitet von Seefahrer)

Seefahrer sind Menschen, Gruppen oder Völker, deren Leben hauptsächlich von der Seefahrt geprägt ist.

Inhaltsverzeichnis

Bekannte SeefahrerBearbeiten

Bis 1400Bearbeiten

  • Kolaios von Samos, segelte im 7. Jh. v. Chr. erstmals über Gibraltar hinaus
  • Himilkon, Karthager, erforschte um 480 v. Chr. Britannien
  • Hanno, Karthager, erforschte um 470 v. Chr. die zentralafrikanische Küste
  • Pytheas, Grieche, fuhr zwischen 330 v. Chr. und 310 v. Chr. bis zum Polarkreis
  • Erik der Rote, Skandinavier, besiedelte 985 Grönland
  • Leif Eriksson, Nordmanne, um 1000 erste Entdeckung Amerikas („Vinland“)
  • Freydis Eriksdóttir, Isländerin, um 1000
  • Vadino und Ugolino de Vivaldo, Italiener, die Brüder versuchten 1291 als erste Afrika zu umsegeln und Malabar zu erreichen

15. JahrhundertBearbeiten

  • Zheng He, Chinese, erforschte zwischen 1405 und 1433 Asien und Afrika
  • João Gonçalves Zarco, Portugiese, 1418 „Wiederentdecker“ des Madeira-Archipels, er erhält Funchal
  • Bartolomeu Perestrelo, Portugiese, 1418 „Wiederentdecker“ des Madeira-Archipels, er erhält Porto Santo, seine Tochter heiratet Kolumbus
  • Tristão Vaz Teixeira, Portugiese, 1418 „Wiederentdecker“ des Madeira-Archipels, er erhält Machico
  • Gil Eanes, Portugiese, fuhr als Erster 1434 über das als Ende der Welt geltende Kap Bojador hinaus und kehrte wieder zurück
  • Afonso Gonçalves Baldaia, Portugiese, segelte 1436 noch weiter südlich an der Küste des heutigen Territoriums Westsahara
  • Dinis Dias, Portugiese, erreichte 1444 den westlichsten Punkt Kontinental-Afrikas, das im heutigen Senegal gelegene Cap Vert
  • Alvise Cadamosto, Italiener, erforschte im Dienste der Portugiesen 1455 und 1456 die westafrikanische Küste und entdeckte drei der Kapverdischen Inseln
  • Antoniotto Usodimare, Italiener, Begleiter Cadamostos auf seinen Expeditionen 1455 und 1456
  • Antonio da Noli, Italiener, erschloss die Kapverdischen Inseln zwischen 1458 und 1460
  • Didrik Pining, Deutscher, möglicherweise Entdecker Amerikas 1473
  • João Corte-Real, Portugiese, reiste mit Pining, erschloss möglicherweise die Neufundlandbänke („Terra Nova do Bacalao“)
  • Diogo de Azambuja, Portugiese, 1482–1484 der erste portugiesische Gouverneur (capitão-mór), von Elmina (heute in Ghana)
  • Diogo Cão, Portugiese, erforschte zwischen 1482 und 1489 die Westküste Afrikas bis zur Walvis Bay
  • Bartolomeu Diaz, Portugiese, erreichte 1487 das Kap der Guten Hoffnung und umrundete Afrika
  • Christoph Kolumbus, Italiener, entdeckte 1492 die Karibischen Inseln (und betrat auf seiner vierten Reise 1502 das amerikanische Festland)
  • Giovanni Caboto, Italiener, erreichte 1497 entweder Neufundland oder als erster Europäer nach den Wikingern das nordamerikanische Festland
  • João Fernandes Labrador, Portugiese, befuhr 1498 die Küste der wahrscheinlich nach ihm benannten Labrador-Halbinsel
  • Vasco da Gama, Portugiese, umsegelte zwischen 1497 und 1499 Afrika und erreichte Indien
  • Vicente Yáñez Pinzón, Spanier, entdeckte 1499 die Mündung des Amazonas und erforschte später die Küsten Mittelamerikas
  • Amerigo Vespucci, Italiener, erforschte ab 1499 die Ostküste Südamerikas
  • Pedro Álvares Cabral, Portugiese, „entdeckte“ 1500 Brasilien und steuerte in einer Reise vier Kontinente an: Amerika, Afrika, Asien, Europa

16. JahrhundertBearbeiten

  • Afonso de Albuquerque, Portugiese, eroberte und verteidigte von 1503 bis 1515 den östlichen Seeweg nach Indien für Portugal
  • Ferdinand Magellan, Portugiese, begann 1519 als Erster eine Weltumsegelung und erforschte den Pazifik
  • Juan Sebastián Elcano, Baske, ihm gelang zwischen 1519 und 1522 unter Fortsetzung der Expedition von Magellan als Erstem die Umsegelung der Erde
  • João Álvares Fagundes, Portugiese, erforschte in den 1520er Jahren die östliche Küste Kanadas
  • Giovanni da Verrazzano, Italiener, suchte 1524 in der Nähe des Hudson River nach der Nordwestpassage
  • Jacques Cartier, Franzose, erkundete 1534 den Sankt-Lorenz-Golf und 1535 den Sankt-Lorenz-Strom
  • Richard Chancellor, Engländer, erreichte 1553 auf der Suche nach der Nordostpassage die Dwinabucht im Weißen Meer
  • Sir Martin Frobisher, Engländer, entdeckte 1576 auf der Suche nach der Nordwestpassage die nach ihm benannte Frobisher-Bucht
  • Sir Francis Drake, Engländer, Freibeuter und später Entdecker, erster englischer Weltumsegler zwischen 1577 und 1580
  • John Davis, Engländer, erforschte ab 1585 die polaren Meere und Küsten und entdeckte die Falklandinseln
  • Juan de Fuca, Grieche, befuhr in den 1590er Jahren den Pazifischen Ozean von Mexiko bis an die heutige kanadische Küste für die Spanier
  • Willem Barents, Niederländer, erforschte 1594–1596 die Nordostpassage in der nach ihm benannten Barentssee

17. JahrhundertBearbeiten

  • Luiz Váez de Torres, Herkunft unklar, erforschte 1606 die Archipele der Südsee sowie die Südküste Neuguineas
  • Henry Hudson, Engländer, erforschte zwischen 1607 und 1611 mehrfach die Nordwestpassage
  • Jacob Le Maire, Niederländer, umrundete und benannte 1616 mit Willem Cornelisz Schouten Kap Hoorn und entdeckte die Tonga-Inseln
  • Abel Tasman, Niederländer, entdeckte 1642 Tasmanien und die Südinsel Neuseelands sowie 1643 die Tonga- und die Fidschiinseln
  • Semjon Deschnjow, Russe, durchfuhr 1648 als erster die Beringstraße und bewies, dass Asien nicht mit Amerika verbunden ist
  • William Dampier, britischer Freibeuter, Naturforscher und Hydrograph, war der erste, der die Welt dreimal umsegelte (zwischen 1679 und 1711)

18. JahrhundertBearbeiten

19. JahrhundertBearbeiten

Ab 1901Bearbeiten

  • Roald Amundsen, Norweger, durchschiffte zwischen 1903 und 1906 als erster die Nordwestpassage
  • Thor Heyerdahl, Norweger, segelte 1947 mit dem Floß Kon-Tiki von Südamerika nach Tahiti sowie 1970 mit dem Papyrusboot Ra II von Marokko nach Barbados

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Wiktionary: Seefahrer – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen