Hauptmenü öffnen
Hauptgebäude des Scott Polar Research Institute in Cambridge

Das Scott Polar Research Institute (SPRI) ist eine britische Forschungseinrichtung, die sich als Abteilung der Fakultät für Geographie der University of Cambridge der Erforschung der Polarregionen der Erde widmet und dem Natural Environment Research Council angehört. Das Institut, an dem rund 60 Mitarbeiter dauerhaft beschäftigt sind, wurde 1920 im Gedenken an den Polarforscher Robert Falcon Scott gegründet. Erster Direktor war bis 1946 der australische Geologe, Geograph und Polarforscher Frank Debenham. Das SPRI beherbergt das weltweit umfassendste bibliothekarische Archiv mit Originaldokumenten und Manuskripten zur Geschichte der Polarforschung. Darüber hinaus betreibt das Institut ein Museum mit zahlreichen Artefakten, Bilddokumenten und anderen Ausstellungsgegenständen insbesondere des Goldenen Zeitalter der Antarktis-Forschung. Ferner sind dort das Sekretariat der Internationalen Glaziologischen Gesellschaft (IGS) und des Wissenschaftlichen Ausschusses für Antarktisforschung beheimatet.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Scott Polar Research Institute – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Website des Scott Polar Research Institute (englisch)