Scinexx

Wissenschaftliche Fachzeitschrift

Scinexx (Eigenschreibweise scinexx) ist ein deutsches Online-Wissenschaftsmagazin des Wissenschaftsjournalismus. Es liefert vornehmlich Nachrichten und Berichte aus der Wissenschaft mit inhaltlichen Schwerpunkten aus Bereichen wie Biotechnologie, Medizin, Astronomie, Physik, Technik und Trends in Umwelt- und Geoforschung.

Scinexx
Das Wissensmagazin
Wissenschaftsmagazin
Sprachen deutsch
Betreiber Konradin Mediengruppe
Registrierung nein
Online 1998
https://www.scinexx.de/

GeschichteBearbeiten

Scinexx wurde 1998 als Gemeinschaftsprojekt von Springer Science+Business Media (Heidelberg) und der Düsseldorfer MMCD NEW MEDIA GmbH gegründet und wird von Forschungsinstituten und wissenschaftlichen Gesellschaften unterstützt.[1] Vor 2014 übernahm die Konradin Mediengruppe, die unter anderem auch Natur und Bild der Wissenschaft herausgibt, das Magazin Scinexx. Gleichzeitig wurde das Portal wissen.de erworben.[2]

Die Wissenschaftsjournalistin und Biologin Nadja Podbregar ist seit 2012 Chefredakteurin von Scinexx, davor war sie bereits seit der Gründung 1998 Autorin von Scinexx.[3]

BeschreibungBearbeiten

Scinexx enthält aktuelle Informationen zu vielen Wissenschaftsbereichen wie Geographie, Biologie oder Erneuerbare Energien. Es beinhaltet downloadbare Materialien für den Unterricht, Arbeitsblätter (vor allem zu Geowissenschaften), animierte Bilder und weiteres Bildmaterial.[4]

GliederungBearbeiten

Die Website von Scinexx ist in folgende Rubriken geordnet:

Weiters gibt es eine Rubrik „Jobs“ mit Jobangeboten von Scinexx, die Möglichkeit des Erhalts eines wöchentlichen Newsletters sowie einen Webshop.

KooperationspartnerBearbeiten

Kooperationspartner von Scinexx sind unter anderem:

Zielgruppen und ReichweiteBearbeiten

Laut dem Impressum spreche das Magazin „alle wissbegierigen User an – ob in Beruf, Studium oder Freizeit“.[1] Anfang 2019 wurden für das „Online Netzwerk Wissen“, zu dem auch Scinexx gehört, mehr als 3.600.000 Visits und mehr als 5,5 Millionen Seitenabrufe im Monat angegeben.[8]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Impressum. Informationen rund um das Magazin. In: scinexx.de. MMCD NEW MEDIA, S. 7, abgerufen am 30. Oktober 2020.
  2. Katja Meinecke-Meurer: Konradin Mediengruppe kauft Online-Portal wissen.de. Die Konradin Mediengruppe hat das populäre Online-Portal wissen.de mit sofortiger Wirkung von der Bertelsmann-Tochter inmediaONE] übernommen. In: konradin.de. Konradin Mediengruppe, 30. Januar 2014, S. 2, abgerufen am 30. Oktober 2020.
  3. a b Springer Spektrum: Springer Spektrum stellt die Naturwissenschaften in den Fokus. Neuer Titel zum Sonnensystem in der Reihe Naturwissenschaften im Fokus erschienen. In: springer.com. Springer Science+Business Media, 8. Mai 2014, S. 1, abgerufen am 30. Oktober 2020.
  4. Basler Bildungsserver: Scinexx. Aktuelle Informationen zu den Bereichen Geografie, Biologie, Medizin, Energie sowie erneuerbare Energien, Technik und Kosmos. In: edubs.ch. Erziehungsdepartement Basel-Stadt, S. 1, abgerufen am 30. Oktober 2020 (Schweizer Hochdeutsch).
  5. Wissenschaftsjahr: Medienpartner. scinexx. In: wissenschaftsjahr.de. Bundesministerium für Bildung und Forschung, S. 3, abgerufen am 30. Oktober 2020.
  6. Focus: Scinexx. Partner. In: focus.de. Hubert Burda Media, S. 12, abgerufen am 30. Oktober 2020.
  7. László Lukács: Scinexx – Partner. Immer mehr Menschen besitzen drei statt zwei Unterarm-Arterien. In: glonaabot.de. László Lukács, S. 2, abgerufen am 30. Oktober 2020.
  8. Mediadaten der Konradin Mediengruppe für „Bild der Wissenschaft“, darin enthalten das „Online Netzwerk Wissen“, abgerufen am 30. Januar 2019