Schweizer Meisterschaften im Skilanglauf 2020

Die Schweizer Meisterschaften im Skilanglauf 2020 fanden am 1. und 2. Februar 2020 in Realp statt. Dort wurden die Einzelrennen und die anschließenden Verfolgungsrennen ausgetragen. Das Sprint, Teamsprint und das Massenstartrennen, die vom 27. bis 29. März 2020 in Realp stattfinden sollten, wurden aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt.

Ergebnisse HerrenBearbeiten

15 km klassisch EinzelBearbeiten

Platz Name Verein Zeit (min)
1 Livio Bieler Gardes-Frontière 35:42,0
2 Dajan Danuser Vättis 36:10,0
3 Toni Livers SC Davos 36:18,9
4 Erwan Käser Gardes-Frontière 36:30,9
5 Marino Capelli SC Davos 36:49,3
6 Marius Danuser Vättis 36:55,9
7 Livio Matossi Alpina St. Moritz 36:57,1
8 Gian Flurin Pfäffli SC Bernina Pontresina 37:05,4
9 Jason Rüesch SC Davos 37:10,9
10 Cyril Fähndrich SC Horw 37:12,6

Datum: 1. Februar
Es waren 32 Läufer am Start. Das Rennen der U20 über 10 km mit 57 Teilnehmern gewann Nicola Wigger.[1]

15 km Verfolgung FreistilBearbeiten

Platz Name Verein Zeit (std)
1 Toni Livers SC Davos 1:09:01,5
2 Dajan Danuser Vättis 1:09:01,6
3 Livio Bieler Gardes-Frontière 1:09:30,0
4 Marino Capelli SC Davos 1:10:16,9
5 Jason Rüesch SC Davos 1:10:35,6
6 Erwan Käser Gardes-Frontière 1:11:01,9
7 Marius Danuser Vättis 1:11:02,4
8 Livio Matossi Alpina St. Moritz 1:11:47,5
9 Jovian Hediger SC Bex 1:12:01,8
10 Gian Flurin Pfäffli Bernina Pontresina 1:12:40,0

Datum: 2. Februar
Es waren 30 Läufer am Start. Das Rennen der U20 mit 51 Teilnehmern gewann Nicola Wigger.[2]

Ergebnisse FrauenBearbeiten

5 km klassisch EinzelBearbeiten

Platz Name Verein Zeit (min)
1 Désirée Steiner SC Davos 13:27,0
2 Alina Meier SC Davos 13:28,8
3 Siri Wigger SC Am Bachtel 13:29,7
4 Lydia Hiernickel Gardes-Frontière 13:30,9
5 Anja Lozza Zuoz 13:41,6
6 Chika Kobayashi Japan 13:52,7
7 Anja Weber SC Am Bachtel 13:53,1
8 Miki Kodama Japan 13:57,2
9 Fabiana Wieser Sarsura Zernez 14:03,4
10 Shiori Yokohama Japan 14:06,3

Datum: 1. Februar
Es waren 59 Läuferinnen am Start. Siegerin bei der U20 mit 39 Teilnehmerinnen wurde Siri Wigger.[1]

10 km Verfolgung FreistilBearbeiten

Platz Name Verein Zeit (min)
1 Siri Wigger SC Am Bachtel 38:25,6
2 Alina Meier SC Davos 38:39,5
3 Désirée Steiner SC Davos 38:49,7
4 Anja Lozza Zuoz 38:54,2
5 Anja Weber SC Am Bachtel 38:54,8
6 Chika Kobayashi Japan 39:06,5
7 Lydia Hiernickel Gardes-Frontière 39:35,5
8 Shiori Yokohama Japan 40:00,3
9 Miki Kodama Japan 40:10,4
10 Lea Fischer Nordic Engelberg 40:11,0

Datum: 2. Februar
Es waren 55 Läuferinnen am Start. Auch das U20-Rennen mit 36 Teilnehmerinnen gewann Siri Wigger.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Ergebnis SM 2020 Einzel. (PDF; 1,6 MB) Abgerufen am 30. Oktober 2020.
  2. a b Ergebnis SM 2020 Verfolgung. (PDF; 1,6 MB) Abgerufen am 30. Oktober 2020.