Schweizer Cup 1983/84

Der 59. Schweizer Cup wurde vom 29. Juli 1983 bis zum 11. Juni 1984 ausgetragen. Titelverteidiger war der Verein Servette FC.

Schweizer Cup 1983/84
Cupsieger Servette FC (6. Titel)
Beginn 29. Juli 1983
Final 11. Juni 1984
Finalstadion Stadion Wankdorf, Bern
Schweizer Cup 1982/83

Der ModusBearbeiten

Es wurde im K.O.-System gespielt. Im Fall eines Gleichstandes zum Ende der Verlängerung wurde das Spiel auf dem Platz der Gastmannschaft wiederholt. Das Finalspiel fand in Bern statt.

1/16-FinalsBearbeiten

In den 1/16-Finals spielten erstmals die Mannschaften der Nationalliga A mit:

Datum Ergebnis
15.10.1983, 14:15 FC Red Star Zürich 1:2 Grasshopper Club Zürich
15.10.1983, 16:30 FC Aarau 6:0 Aurore Bienne
  FC Biel-Bienne 3:3
(3:4 i. E.)
FC Laufen
15.10.1983, 17:00 FC Bulle 3:0 FC Boncourt
15.10.1983, 17:30 FC La Chaux-de-Fonds 1:3 Servette
  FC St. Gallen 2:0 FC Winterthur
15.10.1983, 18:00 FC Grenchen (aufgrund)[1] Neuchâtel Xamax
15.10.1983, 20:15 FC Fribourg 0:3 FC Sion
16.10.1983, 14:15 FC Amriswil 5:0 SC Buochs
16.10.1983, 14:30 FC Baden 1:3 FC Zürich
  FC Kreuzlingen 2:5 FC Wettingen
  FC Mendrisio 3:0 FC Suhr
  Vevey-Sports 1:0 Nordstern Basel
  BSC Young Boys 2:4 FC Lausanne-Sport
16.10.1983, 15:00 FC Morobbia 0:1 FC Chiasso
16.10.1983, 16:00 FC Basel 0:3 FC Luzern

Wiederholungsspiel

Datum Ergebnis
20.03.1984, 19:00 FC Grenchen 1:0 Neuchâtel Xamax

Anmerkung

  1. Spiel aufgrund des Grenchen-Protestes aufgrund eines Schlichtungsfehlers abgebrochen. Ergebnis 1–3

AchtelfinalsBearbeiten

Datum Ergebnis
31.03.1984, 16:00 FC Amriswil 0:1 FC Aarau
31.03.1984, 20:00 FC Luzern 2:1 Vevey-Sports
  Servette FC 4:2 FC Sion
01.04.1984, 14:30 FC Laufen 2:3 FC Bulle
  FC St. Gallen 2:1 Grasshopper Club Zürich
01.04.1984, 15:00 FC Grenchen 0:2 FC Lausanne-Sport
  FC Mendrisio 1:2 FC Chiasso
  FC Zürich 5:1 FC Wettingen

ViertelfinalsBearbeiten

Datum Ergebnis
18.04.1984, 20:00 Servette FC 5:0 Chiasso
23.04.1984, 15:00 FC Lausanne-Sport 3:2 n. V. FC Zürich
  FC St. Gallen 2:0 FC Bulle
23.04.1984, 17:00 FC Luzern 0:3 FC Aarau

HalbfinalsBearbeiten

Datum Ergebnis
08.05.1984, 20:30 FC Lausanne-Sport 1:0 FC St. Gallen
08.05.1984, 20:00 FC Aarau 0:0 n. V. Servette FC

Wiederholungsspiel

Datum Ergebnis
23.05.1984, 20:00 Servette FC 1:0 FC Aarau

FinalBearbeiten

Das Finalspiel fand am 11. Juni 1984 im Stadion Wankdorf in Bern statt.

Paarung   Servette FC  FC Lausanne-Sport
Ergebnis 1:0 n. V.
Datum 11. Juni 1984 um 14:30 Uhr
Stadion Stadion Wankdorf, Bern
Zuschauer 38.000
Schiedsrichter Ulrich Nyffenegger (Nidau)
Tore 1:0 Geiger (95.)
Servette FC Burgener, Renquin, Hasler, Henry, Dutoit, Schnyder, Geiger (110. Cacciapaglia), Barberis, Decastel (91. Castella), Brigger, Elia
Trainer: Guy Mathez
FC Lausanne-Sport Milani, Chapuisat, Batardon (104. Dario), Bamert, Ryf, Pfister (84. Hertig), Lei-Ravello, Andrey, Kok, Mauron, Pellegrini
Trainer: Péter Pázmándy

QuellenBearbeiten