Hauptmenü öffnen
Schweizer Cup 1978/79
Cupsieger Servette FC (5. Titel)
Beginn 12. August 1978
Final 20. Juni 1979
Stadion Stadion Wankdorf, Bern
Schweizer Cup 1977/78

Der 54. Schweizer Cup wurde vom 12. August 1978 bis zum 20. Juni 1979 ausgetragen. Titelverteidiger war der Verein Servette FC.

Inhaltsverzeichnis

Der ModusBearbeiten

Es wurde im K.O.-System gespielt. Im Fall eines Gleichstandes zum Ende der Verlängerung wurde das Spiel auf dem Platz der Gastmannschaft wiederholt. Das Finalspiel fand in Bern statt.

1/16-FinalsBearbeiten

In den 1/16-Finals spielten erstmals die Mannschaften der Nationalliga A mit:

Datum Ergebnis


07.10.1978, 14:30 FC Biel-Bienne 1:3  FC Lausanne-Sport
  FC Grenchen 1:3 n. V.  Étoile Carouge
  SC Kriens 1:3  FC Chiasso
  FC La Chaux-de-Fonds 1:4  CS Chênois
  La Rondinella La Neuveville 1:4 n. V.  Servette FC
  FC Locarno 1:4  Grasshopper Club Zürich
  FC Luzern 2:0  FC Baden
  FC Mendrisiostar 2:5  Nordstern Basel
  FC Orbe 3:3
(0:3 i. E.)
 FC Sion
  Rapid Ostermundigen 1:6  Neuchâtel Xamax
  FC Red Star Zürich 1:6  FC Zürich
  Vevey-Sports 1:2 n. V.  BSC Young Boys
08.10.1978, 14:30 FC Chur 0:4  FC Winterthur
  FC Glattbrugg 0:7  FC Basel
  FC Ibach 1:6  FC St. Gallen
  Stade Lausanne 1:0  FC Aarau

AchtelfinalsBearbeiten

Datum Ergebnis


09.12.1978, 14:30 FC Winterthur 1:1 n. V.  CS Chênois
10.12.1978, 14:30 Étoile Carouge 0:3  Servette FC
  Neuchâtel Xamax 2:1 n. V.  FC Luzern
  Nordstern Basel 3:1  Stade Lausanne
  FC St. Gallen 3:1  Grasshopper Club Zürich
  BSC Young Boys 2:0  FC Chiasso
  FC Zürich 1:3  FC Basel
17.12.1978, 14:30 FC Sion 0:4  FC Lausanne-Sport

Wiederholungsspiel

Datum Ergebnis


17.12.1978, 14:30 CS Chênois 4:1  FC Winterthur

ViertelfinalsBearbeiten

Datum Ergebnis


14.03.1979, 14:30 Nordstern Basel 0:2  Servette FC
20.03.1979, 14:30 Neuchâtel Xamax 5:0  FC Basel
  BSC Young Boys 2:0  FC St. Gallen
  CS Chênois 1:1 n. V.  FC Lausanne-Sport

Wiederholungsspiel

Datum Ergebnis


22.03.1979, 14:30 FC Lausanne-Sport 0:2  CS Chênois

HalbfinalsBearbeiten

Datum Ergebnis


16.04.1979, 14:30 Servette FC 3:2  Neuchâtel Xamax
  BSC Young Boys 1:0 n. V.  CS Chênois

FinalBearbeiten

Das Finalspiel fand am 4. Juni 1979 im Stadion Wankdorf in Bern statt.

Paarung   Servette FC  BSC Young Boys
Ergebnis 1:1 n. V.
Datum 4. Juni 1979 um 15:00 Uhr
Stadion Wankdorf Stadion, Bern
Zuschauer 31.765
Schiedsrichter Rudolf Renggli (Stans)
Tore 1:0 Pfister (52.)
1:1 Hussner (78.)
Servette FC Engel, Valentini, Trinchero, Guyot, Bizzini, Schnyder (91. Weber), Barberis, Andrey, Peterhans (77. Coutaz), Hamberg, Pfister
Trainer: Péter Pázmándy
BSC Young Boys Eichenberger, Odermatt, Brechbühl, Feuz, Rebmann (55. Küttel), Schmidlin, Hußner, Pelfini, Zwahlen, Zwygart (65. Castella), Müller
Trainer: Timo Konietzka

Wiederholungsspiel

Paarung   Servette FC  BSC Young Boys
Ergebnis 3:2 (1:2)
Datum 20. Juni 1979 um 15:00 Uhr
Stadion Wankdorf Stadion, Bern
Zuschauer 26.791
Schiedsrichter Bruno Galler (Kirchdorf)
Tore 0:1 Schmidlin (10.)
1:1 Weber (28.)
1:2 Hussner (32.)
2:2 Barberis (62.)
3:2 Hamberg (73.)
Servette FC Engel, Valentini, Trinchero (88. Dutoit), Guyot, Bizzini, Schnyder, Barberis (83. Coutaz), Andrey, Pfister, Hamberg, Weber
Trainer: Péter Pázmándy
BSC Young Boys Eichenberger, Odermatt, Pelfini (83. Jacobacci), Feuz, Brechbühl, Zwygart, Hußner, Schmidlin, Zwahlen, Küttel (67. Castella), Müller
Trainer: Helmuth Johannsen

QuellenBearbeiten