Hauptmenü öffnen
Schweizer Cup 1950/51
Cupsieger FC La Chaux-de-Fonds (2. Titel)
Beginn 13. August 1950
Final 26. März 1951
Stadion Stadion Wankdorf, Bern
Schweizer Cup 1949/50

Der 27. Schweizer Cup wurde vom 13. August 1950 bis zum 18. März 1951 ausgetragen. Titelverteidiger war der Verein FC La Chaux-de-Fonds.

Inhaltsverzeichnis

Der ModusBearbeiten

Es wurde im K.O.-System gespielt. Im Fall eines Gleichstandes zum Ende der Verlängerung wurde das Spiel auf dem Platz der Gastmannschaft wiederholt. Das Finalspiel fand in Bern statt.

3. Ausscheidungs-RundeBearbeiten

1/16-FinalsBearbeiten

AchtelfinalsBearbeiten

ViertelfinalsBearbeiten

Datum Ergebnis


14.01.1951, 14:30 FC La Chaux-de-Fonds 2:1  FC Lausanne-Sport
  FC Locarno 2:1  FC Grenchen
21.01.1951, 14:30 FC Bern 2:1  Cantonal Neuchâtel
28.01.1951, 14:30 Grasshopper Club Zürich 0:2  AC Bellinzona

HalbfinalsBearbeiten

Datum Ergebnis


25.02.1951, 14:30 FC Bern 2:4  FC La Chaux-de-Fonds
6= , 14:30 FC Locarno 1:1 n. V.  AC Bellinzona

WiederholungsspielBearbeiten

Datum Ergebnis


04.03.1951, 14:30 AC Bellinzona 2:2 n. V.  FC Locarno
19.03.1951, 14:30 FC Locarno 3:1 n. V.  AC Bellinzona

FinalBearbeiten

Das Finalspiel fand am 26. März 1951 im Stadion Wankdorf in Bern statt.

Paarung   FC La Chaux-de-Fonds  FC Locarno
Ergebnis 3:2 (3:1)
Datum 26. März 1951 um 15:00 Uhr
Stadion Wankdorf Stadion, Bern
Zuschauer 23.000
Schiedsrichter Willi Rufli (Bremgarten AG)
Tore 1:0 Antenen (22.)
1:1 Ernst (34.)
2:1 Antenen (36.)
3:1 Chodat (43.)
3:2 Canetti (73.)
FC La Chaux-de-Fonds Bosshard, Zappella, Gauthey, Kernen, Knecht, Calame, Morand, Antenen, Sobotka, Chodat, Hermann
Trainer: Georges Sobotka
FC Locarno Hug, Argenti, Schmidhauser, Giuletti, Neury, Comuzzo, Ruch, Ferraris, Canetti, Ernst, Roggero
Trainer: Bruno Vale

QuellenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Schweizerische Nationalbibliothek (NB)