Hauptmenü öffnen
Schweizer Cup 1934/35
Cupsieger Lausanne-Sports (1. Titel)
Beginn 7. Oktober 1934
Final 19. Mai 1935
Stadion Stade De La Pontaise, Genf
Schweizer Cup 1933/34

Der 11. Schweizer Cup wurde vom 19. August 1934 bis zum 19. Mai 1935 ausgetragen. Titelverteidiger war der FC Lausanne-Sport.

Inhaltsverzeichnis

1/32 FinalsBearbeiten

1/16 FinalsBearbeiten

AchtelfinalsBearbeiten

ViertelfinalsBearbeiten

HalbfinalsBearbeiten

Die Begegnungen wurden in Bern (Servette FC Bern-FC Lausanne-Sport) und Basel (FC Basel-FC Nordstern Basel) gespielt.

Datum Ergebnis


22.04.1935, 14:30 FC Bern 1:2  FC Lausanne-Sport
  FC Basel 2:3  FC Nordstern Basel

FinalBearbeiten

Das Finalspiel fand am 19. Mai 1935 im Stade De La Pontaise in Lausanne statt.

Paarung   FC Lausanne-Sport  FC Nordstern Basel
Ergebnis 10:0 (1:0)
Datum 19. Mai 1935 um 15:30 Uhr
Stadion Stade De La Pontaise, Lausanne
Zuschauer 8.500
Schiedsrichter Wittwer (Genève)
Tore 1:0 Jäggi IV (27.)
2:0 Gross (55.)
3:0 Spagnoli (60.)
4:0 Rochat (62.)
5:0 Gross (64.)
6:0 Jäggi IV (66.)
7:0 Spagnoli (70.)
8:0 Jäggi IV (74.)
9:0 Stelzer (76.)
10:0 Jäggi IV (85.)
FC Lausanne-Sport Séchehaye; Lehmann I, Hans Stalder, Spiller, Weiler; Bichsel, Stelzer, Jäggi IV, Gross; Spagnoli, Rochat
Trainer: Alv Riemke
FC Nordstern Basel Haussener, Greiner, Burkhardt, Kaltenbrunner, Lehmann, Wyss, Mohler, Wesely, Büche, Bammert; Szabó
Trainer: Péter Szabó

LiteraturBearbeiten