Hauptmenü öffnen

Schwarzfahren

Wikimedia-Begriffsklärungsseite

Schwarzfahren ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für folgende Sachverhalte:

Der Begriff ist womöglich eine Ableitung des Begriffs „schwärzen“, mit dem zunächst der Schmuggel, später alle mögliche Arten von illegalen Aktivitäten bezeichnet wurden. Die Bezeichnung schwarz stammt nach unterschiedlichen Quellen entweder von der Tatsache, dass solche Tätigkeiten meist in der Nacht durchgeführt wurden[1] oder von der Gewohnheit der Schmuggler, die Gesichter zu schwärzen, um sich unkenntlich zu machen.[2] Eine andere Herleitung führt den Begriff auf das jiddische Wort „shvarts“ zurück, das auch „Armut“ bedeuten kann. Schwarzfahrer seien demnach diejenigen, die sich kein Ticket leisten könnten."[3]

Siehe auchBearbeiten

 Wiktionary: schwarzfahren – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ZEIT Wörterbuch, Hamburg 2005
  2. Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage
  3. Ist der Begriff rassistisch? Heftige Debatte um Schwarzfahrer-Tweet. Abgerufen am 30. September 2019.