Hauptmenü öffnen

Schwarzenbach (Burgthann)

Ortsteil von Burgthann

Schwarzenbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Burgthann im Landkreis Nürnberger Land in Mittelfranken (Bayern).

Schwarzenbach
Gemeinde Burgthann
Koordinaten: 49° 21′ 11″ N, 11° 20′ 40″ O
Höhe: 412–436 m ü. NN
Einwohner: 696 (2. Nov. 2017)[1]
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 90559
Vorwahl: 09183
Blick auf Schwarzenbach
Blick auf Schwarzenbach

Inhaltsverzeichnis

Geografische LageBearbeiten

Das Dorf liegt etwa 2,2 Kilometer östlich von Burgthann. Durch den Ortskern führt die Staatsstraße St 2401 von Burgthann nach Altdorf. Nachbarorte im Uhrzeigersinn sind Dörlbach, Peunting, Osterhof, Ezelsdorf, Burgthann und Westhaid. Schwarzenbach liegt direkt am Ludwig-Donau-Main-Kanal.

GeschichteBearbeiten

Mit dem Gemeindeedikt (1808) wurde Schwarzenbach eine politisch eigenständige Gemeinde, zu der der Ort Osterhof gehörte. Am 1. Januar 1972 wurde diese im Rahmen der bayrischen Gebietsreform nach Burgthann eingemeindet.[2]

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr 1910[3] 1933[4] 1939[4] 2013 2017[1]
Einwohnerzahl 303 281 280 673 696

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

In den Sommermonaten besteht die Möglichkeit den Ludwig-Donau-Main-Kanal mit dem Treidelschiff Elfriede wie vor 150 Jahren zu befahren.[5]

 
Treidelschiff Elfriede

LiteraturBearbeiten

  • Nürnberger Land. Karl Pfeiffer’s Buchdruckerei und Verlag, Hersbruck 1993. ISBN 3-9800386-5-3

WeblinksBearbeiten

  Commons: Schwarzenbach (Burgthann) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b www.burgthann.de, Einwohnerzahlen Oktober 2017 (Memento des Originals vom 13. November 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.burgthann.de
  2. Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C. H. Beck, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 542.
  3. Gemeindeverzeichnis, Bezirksamt Nürnberg
  4. a b Michael Rademacher: Deutsche Verwaltungsgeschichte von der Reichseinigung 1871 bis zur Wiedervereinigung 1990. Stadt und Landkreis Nürnberg. (Online-Material zur Dissertation, Osnabrück 2006).
  5. Gemeinde Burgthann, Treidelschiff Elfriede (Memento des Originals vom 11. Juni 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.burgthann.de (Abgerufen am 14. März 2013)