Hauptmenü öffnen

Schwarzbach (Elmstein)

Siedlung in Deutschland

Schwarzbach ist ein Weiler, der zur im rheinland-pfälzischen Landkreis Bad Dürkheim gelegenen Ortsgemeinde Elmstein gehört.[1]

Schwarzbach
Ortsgemeinde Elmstein
Koordinaten: 49° 20′ 33″ N, 7° 50′ 27″ O
Höhe: 378–400 m ü. NHN
Eingemeindung: 1. Januar 1976
Postleitzahl: 67471
Vorwahl: 06328
Schwarzbach (Rheinland-Pfalz)
Schwarzbach

Lage von Schwarzbach in Rheinland-Pfalz

LageBearbeiten

Er liegt rund fünf Kilometer westlich der Kerngemeinde mitten im Pfälzerwald. Nur wenige hundert Meter entfernt befindet sich der zu Trippstadt gehörende Weiler Johanniskreuz. Im Ort selbst entspringt der namensgebende Schwarzbach, ein Nebenfluss des Speyerbachs.

GeschichteBearbeiten

Nach einem amtlichen Ortschaftenverzeichnis für den Freistaat Bayern aus dem Jahr 1928 lebten im Weiler Schwarzbach, seinerzeit zur Landgemeinde Wilgartswiesen-Hofstätten im bayerischen Regierungsbezirk Pfalz und zum Bezirksamt Bergzabern gehörend, insgesamt 55 Einwohner in neun Wohngebäuden. Die protestantischen Einwohner gehörten zur Pfarrei Trippstadt, die Katholiken zu Elmstein, die nächste Schule war in Speyerbrunn.[2]

Bis 1975 gehörte der Ort Schwarzbach zur Gemeinde Wilgartswiesen ehe er im Zuge einer Flurbereinigung zum 1. Januar 1976 zusammen mit den benachbarten Orten Erlenbach und Speyerbrunn Elmstein zugeschlagen wurde.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Amtliches Verzeichnis der Gemeinden und Gemeindeteile. Stand: 1. Januar 2017[Version 2019 liegt vor]. S. 88 (PDF; 1,9 MB).
  2. Ortschaften-Verzeichnis für den Freistaat Bayern, nach der Volkszählung vom 16. Juni 1926 und dem Gebietsstand vom 1. Januar 1928, Spalte 726 (digitale-sammlungen.de)
  3. Amtliches Gemeindeverzeichnis (= Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz [Hrsg.]: Statistische Bände. Band 407). Bad Ems Februar 2016, S. 184 (PDF; 2,8 MB; Fußnote 16).