Günter Schoßböck

deutscher Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher
(Weitergeleitet von Schoßböck)

Günter Schoßböck (* 1959), bürgerlicher Name: Günter Kienemund,[1] ist ein deutscher Schauspieler, Sänger, Sprecher und Hochschuldozent.

LebenBearbeiten

Schoßböck studierte an der Otto-Falckenberg-Schule in München und spielte in zahlreichen Fernsehserien mit. Am Theater hat er unter anderem an den Münchner Kammerspielen, im Stadttheater Heilbronn und dem Schauspiel Leipzig gearbeitet. Darüber hinaus hat er zahlreiche Hörbücher eingesprochen, ist als Texter und Sprecher für Werbung und Dokumentationen tätig und spricht Features für diverse überregionale Radiosender.[2]

Seit 2008 ist er als Dozent an der Hochschule für Musik und Theater Felix „Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig beschäftigt.

Günter Schoßböck verwendet seinen Geburtsnamen als Künstlernamen. Er ist mit der Journalistin Gudula Kienemund verheiratet, deren Nachnamen er 1987 als bürgerlichen Namen angenommen hat. Das Ehepaar hat zwei erwachsene Kinder.[1] Bis Ende 2019 sprach er für rund 170 Hörbücher für die DZB Leipzig.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Lebensdaten zu Günter Schoßböck
  2. a b Lesetätigkeit von Günter Schoßböck, aufgerufen am 10. Oktober 2019